Beautiful – Schön werden in Bonn // KosmetikAtelier Schöne Aussichten in Godesberg

Es ist gar nicht so einfach, wenn man irgendwo in Deutschland mal sein <<Lieblings-was-auch-immer>> entdeckt hat, man umzieht und mit den hohen Ansprüchen auf die Suche nach einem neuen „Lieblings“ geht – nach Friseuren, Nagelstudios, Massagesalons, Kosmetikstudios. Über meine Lieblings-Thai Massage habe ich ja schon geschrieben. Nun geht’s ums schön werden, denn auch in Sachen Kosmetik bin ich endlich fündig geworden. Und das in Godesberg, noch vor dem B9 Tunnel.

In einem schicken Mehrfamilienhaus liegt das KosmetikAtelier Schöne Aussichten.

Man wird super-nett empfangen und der erste Eindruck hatte mich schon bei meinem ersten Besuch überzeugt! Alles ist super-sauber, aufgeräumt, reduziert und Sandra Arndt, die Kosmetikerin, ist wirklich sympathisch.

„Schön gemacht“ und gepflegt wird man in einem hellen, freundlichen Raum mit Parkett, grünen und gelben Wänden und angenehm reduzierter Einrichtung. T-Shirt aus, Träger runterklappen und ab auf die weiche gemütliche Liege, die so eingestellt wird, dass man nicht mehr aufstehen möchte. Ein Handtuch hält dann das Dekolltee warm und eine kuschelige Decke den ganzen Körper. Noch ein lustiges Häubchen auf den Kopf zum Haare schützen und ein Nackenröllchen in den Nacken zur absoluten Entspannung.

Dann geht’s los. Ich kann jetzt nur von der Behandlung sprechen, die ich hatte und die war toll!!! Gestartet wird mit einer Schulter-Nacken-Massage, dann wird das Gesicht gereinigt, geklärt, gepeelt… danach tut’s einmal weh – es heisst ausreinigen & zupfen und man leidet ein paar Minuten… aber die Gesichts-Dekolltee Massage danach versetzt einen in eine wahre Entspannungs-Trance mit Einschlaf-Gefahr. Und wenn man dann die pflegende Maske, kühlende Pads für die Augen und Lippenpflege aufgetragen bekommt, dann ist man komplett weg vom Fenster… Nach einer Ruhe-Zeit in der alles Einwirken darf, wird man dann zurück ins Universum geholt, die überschüssige Pflege wird mit klarem Wasser entfernt und dann ist’s auch schon Zeit für’s Finish – eine Creme. Es kann sein, dass man auch ein Make-up bekommt, das brauchte ich bislang nie. Hervorzuheben ist, dass Sandra Arndt alles sehr liebevoll ausführt und auch ihre Stimme der Stimmung anpasst.

Die Verabschiedung rundet den Besuch ab – während man zahlt, gibt’s einen süß präsentierten Saft und ein kleines Gespräch, eine oder zwei Pröbchen…

Gut ist, dass es auch noch Termine um 18.00 Uhr gibt – perfekt für den Feierabend. Aber Vorsicht – wer danach noch was vor hat, muss die Dusche einplanen, denn die Haare sind doch an den Ansätzen „cremig“ und so nicht mehr Weggeh-Schön.

Einziges „Manko“ – die Termine sind richtig ausgebucht! Also schon jetzt im Voraus planen und dann einfach vorfreuen anstatt spontan zu sein. Und welche Behandlung ihr bucht – lasst Euch vielleicht am besten am Telefon beraten.

Sandra Arndt Kosmetik in Bonn Bad-Godesberg | Scharnhorststraße 2

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*