Endlich: Willkommen in Bonn // ZARA Home hat geöffnet

Da ist man mal kurzzeitig nicht in der Bonner City unterwegs, schon sind die Bauzäune weg und die Türen offen! ZARA Home hat geöffnet und somit sind meine Mädels und ich heute ausgeschwirrt, um die zwei Etagen voller schöner Dinge zu bewundern.

Und zu bewundern hatten wir da einiges, was unsere Wohnungen und diversen Nichten, Neffen, Babysitter-Kids oder Future-Babies aufhübscht! Die untere Etage ist all dem gewidmet, was die eigenen vier Wände verschönert – Kissen, Decken, Düfte, Weihnachts-Goodies, Kerzen, Rahmen… oben geht’s damit noch ein bisschen weiter bis die Baby-Abteilung anfängt und man von uns nur noch „Oh, wie süß“, „Ah, schau mal wie niedlich…“ hörte.

Bei ZARA Home gibt’s viele schöne Dinge, die man sofort einpacken und mitnehmen könnte!!! Doch in die „Ach, das nehme ich noch.. und das auch  noch…-Ikea-Mentalität“ wird man hier wahrscheinlich (leider) nicht verfallen können. Doch ein bisschen teurer, die schönen ZARA-Dinge-des-Lebens. Egal, gucken hat auch schon Spaß gemacht & Weihnachten kommt bestimmt! Und die ein oder anderen Gelegenheit, „sich-mal-was-zu-gönnen“ bestimmt auch! Hat man ja mehr von, als von einem Shirt oder so *lach

I like Kerzenständer mit x*mas Kerze für ca 24 €

ZARA HOME // Remigiusplatz 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*