Kleine süße Leckereien… ganz versteckt // Spira Mirabilis Naschwerkstatt in der Bonner City

… ganz versteckt in der Bonner City liegt ein Ort vieler kleiner Süßigkeiten. Selten biege ich beim H&M Men mal rechts neben dem Bäcker ab, eher zieht’s mich immer nach links zu Hunkemöller, Kult & Co. Nun bin ich aber mal rechts gelaufen… und habe dabei die Naschwerkstatt – Spira Mirabilis – entdeckt. Von außen ein bisschen unscheinbar, innen aber voller Köstlichkeiten. Ich habe das Café natürlich neugierig betreten.

Spira Mirabilis Naschwerkstatt Bonn

Leider war nicht viel los, obwohl es ganz nett eingerichtet ist (bisschen dunkel vielleicht als kleiner Tipp an die Naschwerkstattler) aber dafür war die Bedienung umso herzlicher und hatte Zeit, kurz zu quatschen. Die Naschwerkstatt gibt’s seit einem Jahr und macht hauptsächlich süßes Catering, Hochzeitstorten und außergewöhnliche kleine süße Kreationen. Am Freitag, Samstag und Sonntag öffnet die Werkstatt die Türen für die Bonner und serviert im kleinen Café allerlei davon. Das von 12 – 18 Uhr. Auch Macarons werden frisch hergestellt und 5 Stück gibt’s für 5 €.

Spira Mirabilis Naschwerkstatt Bonn Innenstadt

Da ich ja nur aus Neugierde vorbeigeschaut hab, hatte ich jetzt keinen großen Kuchen-Kauf-Auftrag… aber ich wollte unbedingt ein Stück probieren. Und so habe ich ein Stück Nusstorte (3,20 €) mitgenommen. Mit vielen Schichten, einer leckeren Füllung, Schoki… *yum – richtig lecker & man schmeckt, dass sie hausgemacht ist. Sicherlich nicht das letzte Stück, dass ich von ihr gegessen hab.

Spira Mirabilis Naschwerkstatt Bonn _

Eine süße Idee, das Café – ich hoffe, dass es nicht lange so „unentdeckt“ bleibt 🙂

Spira Mirabilis Naschwerkstatt Bonn City

Brüdergasse 22 / Bonn City

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*