Two weeks, two girls – one project: Project Hollywood – MissBB trainiert mit Personal Trainer / Die Vorbereitung

Blogger sein ist toll – denn man lernt so viele tolle Menschen kennen, die auch kreativ in der Gegend rum“flippen“ und Lust aufs Experimenten, auf Geschichten und mehr haben! Ich bin immer wieder dankbar, dass ich ein Hobby haben darf, das so vielseitig ist. Denn neben all den tollen Erlebnissen, braucht das Schreiben, das Suchen nach neuen Inhalten, das Testen, das Fotografieren… auch viel (Frei)Zeit – aber die Vielseitigkeit motiviert enorm! Und meine tollen Leser natürlich 🙂

Und Dank MissBonn(e)Bonn(e) habe ich auch Daphne kennengelernt. Daphne ist Personal Trainerin, Fitness- und Gesundheitstrainerin, Oecotrophologin und einfach cool! Mein Freund hatte Stunden bei ihr gebucht und ihr irgendwann von mir erzählt und so kam es dann, dass wir uns mal auf ein Mittagessen zum „Herumspinnen“ trafen. Denn neben ihrem sportlichen Engagement bloggt Daphne auch über ihre Themen und irgendwie passte das alles super, so dass wir beschlossen haben, etwas zusammen zu machen.

Vielleicht vorher mal kurz etwas über Daphne – ich kenne sie jetzt von zweimal treffen, von ein paarmal schreiben und sonst nur von Erzählungen. Aber schon jetzt weiß ich, warum ihre Kunden begeistert von ihr sein müssen, so, wie es mein Freund auch war. Denn man mag meinen, dass Mädchen keine Jungs trainieren können… dass dann alles rosa, Mädchen und Gänseblümchen ist oder dass Mädchen, die Jungs trainieren, keine Mädchen mehr sein können sondern waden-tätowierte Mannsweiber – aber Fehlalarm! Und Daphne l(i)ebt ihren Job! Das merkt man schon beim nur darüber sprechen.

Two weeks, two girls – one project. Project: Hollywood. 

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach

Diesen Namen habe ich mal unserem Projekt gegeben. Denn wie ihr inzwischen vielleicht wisst, liebe ich es, Dinge für Euch zu testen. Ob Fruchtfasten, Waxing oder „ungefährlicheres“ wie Restaurants, Kosmetik… und somit habe ich die Herausforderung von Daphne angenommen, mich zwei Wochen in die ihre Obhut zu begeben. Und mich zwei Wochen lang so zu verhalten, wie das ein Hollywoodstar tun würde, wenn ein wichtiger Auftritt auf dem roten Teppich ansteht. Mit dem Fokus auf „Fit und Gesund“ und nicht auf Abnehmen – denn laut Daphne gilt: „Strong is the new skinny“. Mit Trainings, mit einem Ernährungsplan, mit eisernem Willen und einer harten Trainerin, die sogar sich selbst hart trainiert!

Und mich während unsers Projektes einmal Outdoor, dann im Fitness Studio KW Bonn und ich darf ihr „Baby“ kennenlernen, den HIIT-Kurs  (High Intensity Intervall Training), der einzigartig in Bonn ist (im KW Bonn / 5 Euro) und über den ich von anderen schon gehört habe, dass er sie an ihr persönliches Limit gebracht habe. Ich habe großen Respekt…

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach

Meine erste Aufgabe ist es nun, ein Ernährungstagebuch zu führen. Daphne wird die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Nicht nur, dass ich bei einem Restaurant zum Testessen eingeladen war, meine Oma hatte auch noch Geburtstag – zwei Tage, die völlig aus dem Ruder gelaufen sind 🙂

Und meine zweite mir selbst auferlegte Aufgabe ist es auch, nun das passende Sport-Outfit zu finden!!! 🙂 Wenn ich schon „für Hollywood“ trainiere, will ich auch so gestylt sein! Aber vielleicht spare ich auch einfach das Geld & gehe hinterher lecker davon essen!

Bald geht’s los… mehr dazu dann natürlich hier!

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach

Und das sagt Daphne zu unserem Projekt 🙂

Alle MissBonn(e)Bonn(e) Tipps direkt auf Deiner Wall 🙂 Follow me on Facebook

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*