TWO WEEKS, TWO GIRLS – ONE PROJECT: Projekt Hollywood – MissBB trainiert mit einer Personal Trainerin / Training Nr 4: OUTDOOR

Was treibt MissBB bei Wind und Wetter in die Rheinaue? Das können wohl nur Daphne und unser Projekt 2weeks2girls1project sein. Und dieses sollte (leider) mit dem Outdoor Training zum Ende kommen. Dabei war ich doch gerade so richtig auf den Geschmack gekommen, was es heisst, eine Personal Trainerin an der Seite zu haben. Das Outdoor Training fiel nicht ganz in den 2 Wochen Zeitraum, da uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung zog und ich nicht alternativ Indoor trainieren wollte. Und so ging’s an einem trockenen aber dennoch kaltem Tag ab in die Rheinaue, in der Hoffnung das richtige Outfit für die Kombi „Draußen kalt, aber heisses Training“ erwischt zu haben. Und das hatte ich.

Im Theater angekommen, platzten wir in ein romantisches Pärchen Shooting 🙂 also sorry, sollte ich im Hintergrund aus Versehen mal durch ein Bild hüpfen, denn sogleich hieß es: an die Treppen, fertig, los & ich durfte die Treppen zum Aufwärmen hoch und runter stürmen, während Daphne mich anfeuerte und selbst mitlief… noch war ich voller Energie 🙂

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

Nach mehrmals hoch und runter „sprinten“, ging’s ohne Pause gleich weiter. Eine Bank wurde zum Fitnessgerät umgewandelt und ich durfte mich an den Liegestützen auslassen. Mal wieder 😉 wurde die 0 mitgezählt und wenn Daphne eine Liegestütze nicht mochte, dann musste MissBB nochmal ran. Fertig „liegegestützt“ ging’s dann unten auf die große Freifläche, ich bekam ein Gummiband um die Füße geschnallt und musste breite Schritte über die gesamte Fläche machen, um die vorderen Muskeln zu trainieren. Das sieht ja jetzt echt einfach aus, aber Daphne korrigierte mich fleissig und ließ mich natürlich nicht nur einmal hin- und herstapfen. Und so wanderte ich fast ein bisschen wie im „Sumo-Schritt“ über die Freifläche – sicherlich sehr zur Freude einiger Sonntagsspaziergänger – und nach einiger Zeit wurde jeder Schritt anstrengender.

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

IMG_5122

Weiter ging’s dann mit Übungen für die Arme und Schultern… aber nicht mit schweren Geräten sondern mit Handtüchern… und mit Daphne, denn ich musste in verschiedenen Positionen an den Handtüchern ziehen, Daphne’s Arme drücken… um verschiedene Muskeln zu beanspruchen.

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

Danach wurde wieder der gesamte Platz ausgenutzt und ich durfte aus dem Stand so weit springen, wie ich konnte, dabei die Beine nach vorne so hoch nehmen, wie es ging. Ach ja, da hatte Daphne doch schon wieder was im Sinn. Aber vorerst hüpfte ich über den Platz und so langsam ging mir die Puste aus.

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

Aber ohne Gnade des Coachs 😉 ging’s weiter. Und wir liefen doch tatsächlich zu den Treppen, um diese Stufe für Stufe aus dem Stand hochzuspringen. Naja, bei normalen Stufen, wie Zuhause: alles gut, aber diese waren viel höher und ich stand zuerst davor, wie ein Hund, der Angst vorm Wasser hat und will, aber nicht kann. Aber Daphne ist nicht Daphne, wenn sie mich nicht ermutigt hätte, es mit ihrer Unterstützung beim ersten Sprung zu tun und ja, ich bin zweimal alle Treppenstufen hochgesprungen, aber ein drittes Mal hätte ich es nicht geschafft, puh, versucht das mal!

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

Abschließend wurde die Bank oben noch einmal für vier Übungen genutzt – Liegestützen, Mountain Climber, „sitzend mit den Armen auf- und ab“ und auf meinen besonderen Wunsch auch noch eine Bauchübung. Die Mountain Climber waren die letzte Übung und ich war fertig (mit dem Training und der Kondition). Aber wirklich toll, so ein Training an der frischen Luft zu machen. Man fühlt sich danach sogar noch besser, als Indoor, weil man soviel frische Luft mitgenommen hat.

Two weeks, two girls – one project – MissBB trainiert wie ein Hollywoodstar Personal Trainer Bonn Daphne your coach kraftwerk bonn Rheinaue Outdoor

Ja, und dann war es vorbei, unser kleines Fitness-Projekt! Und ich muss sagen, ich würde glatt noch einmal verlängern! Es hat großen Spaß gemacht und was noch viel wichtiger ist – ich habe mich nach jedem Training super gefühlt! Wenn ich mal ein großes Ziel habe, dann werde ich Daphne auf jeden Fall buchen, denn in 3 Monaten kann man mit ihr schon einiges in Sachen Fitness & Body erreichen. Dankeeeee Coach! Wir sehen uns beim HIIT, auch, wenn ich Dich dann nicht mehr exklusiv habe.

#2weeks2girls1project

Das Projekt
Das erste Training
Das zweite Training
Das dritte Training

Daphne Siouzios
daphne@yourcoach-bonn.de
www.yourcoach-bonn.de

KW BONN
In der Raste 3
53129 Bonn

MissBB auf facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*