Es knistert, es lodert, es wärmt, es kuschelt… Dank Kachelofen *Gewinnspiel*

Es schneit, es schneit! Endlich wird der Winter ein richtiger Winter! Mit knackig kalten Tagen, an denen die Sonne im Schnee reflektiert, mit Eisblumen an den Fensterscheiben, mit Spaziergängen in warmen Boots, dickem Schal und kuscheliger Mütze, mit vielen gemütlichen Stunden Zuhause unter einer flauschigen Decke, mit einer heissen Schoki in der Hand. Oder aber noch viel schöner – vor dem Kachelofen. So einen haben meine Eltern Zuhause und dort habe ich nun einige Tage verbracht. Und jedes Mal, wenn ich meine Eltern besuche, ist die erste Frage an meine Mutter, wenn wir nach Hause kommen und der gemütliche Teil des Tages beginnt: Machst Du den Kachelofen an? Denn ich finde, es gibt nichts kuscheligeres und gemütlicheres, als mit einem Tee oder einer heissen Schoki am Feuer zu sitzen, die Wärme zu genießen und zu erzählen… oder auch einfach zusammen einen schönen Film anzuschauen. Und wenn ich „mal groß bin“, dann möchte ich auch einen Kachelofen haben. Schon jetzt brauche ich Kerzen über Kerzen, um es mir gemütlich und heimelig Zuhause zu machen, wie toll ist dann erst ein richtiges Feuer – sicher, hinter Glas verpackt – das auch noch warm hält. ruka kachelofen Dann werden ein paar Holzscheite geholt, ein Streichholz wird gezückt und ziemlich schnell merkt man schon direkt am Kachelofen die strahlende Wärme, wenig später wird der ganze Raum kuschelig warm. Und das ganz ohne Heizung. Der Unterschied zwischen einem Kamin, wie man ihn aus Filmen mit einem Schafsfell davor kennt, auf dem oft romantische Szene stattfinden 🙂 ist bei einem Kachelofen, dass es zwar auch ein „Feuerfenster“ geben kann, wenn man das möchte, sind aber all die Kacheln drumherum, die die Wärme lange speichern. Und manche Modelle sogar den ganzen Tag über mit nur zweimal Holz nachlegen. Mit jedem Mal Holz nachlegen kann man sich ebenso freuen, dass man unabhängig von Erdöl und Heizgas ist. Außerdem wird bei der Verbrennung von Holz nur so viel CO2 freigesetzt, wie das Holz vorher aufgenommen hat. Es verbrennt CO2 neutral. Und dann habe ich mal ein bisschen gegoogelt… Wenn man in einem Einfamilienhaus lebt und einen Verbrauch von 20.000 kWh hat, kann man anscheinend rund 450 Euro einsparen, wenn man mit Holz anstatt Heizöl heizt… Shopping 🙂

Soviel zu den „hard facts“, die ich, auch wenn ich ein Bauchmensch bin, wichtig finde. Jedoch steht an erster Stelle das Design. Beim Wort „Kachelofen“ hab ich lange Zeit an bayerische Wirtsstuben und flaschengrüne Kachelmonster gedacht. Dem war wohl einmal. Es gibt nicht nur richtig stylische Öfen, sondern auch richtig kleine Kachelöfen, die ebenso toll die Wärme speichern, wie die großen Geräte – aber durch ihre „Größe“ auch in kleinere Wohnzimmer passen. Aber es müssen schon Kacheln dran sein, denn die Öfen, die es zum Beispiel im Baumarkt gibt, wärmen zwar, wenn das Feuer an ist – aber wenn’s ausgeht, ist’s wieder kalt und die Heizung muss doch angestellt werden. Hier bei Ruka gibt’s viele schöne Modelle – zum Teil sogar limitierte Editionen. Meine Favoriten sind:

 Ruka Ofenkeramik Kachelofen Kamin heizen niedrigenergiehaus feuer holz alternative energien design modern haus stylisch stylish mitten im raum Raumteiler Ruka Ofenkeramik Kachelofen Kamin heizen niedrigenergiehaus feuer holz alternative energien design modern haus klein wenig platz stylish stylisch mitten im raum Ruka Ofenkeramik Kachelofen Kamin heizen niedrigenergiehaus feuer holz alternative energien design modern haus stylisch designobjekt Ruka Ofenkeramik Kachelofen Kamin heizen niedrigenergiehaus feuer holz alternative energien design modern haus mit bank Fotos by Ruka Ofenkeramik

Und weil ich in unserer Mietswohnung nicht einfach einen Kachelofen aufbauen kann, muss ich es mir momentan noch anders gemütlich machen. Mit Kuscheldecke, Kerzen, Wärmflasche… Und wisst ihr was? Für Euch gibt’s auch ein Kuschelpaket zu gewinnen.

*GEWINNSPIEL*

Im Kuschel-Paket stecken ein großes Teddy-Körnerkissen, eine goldene Kerze und leckere Rock Chick Schoki von Lindt. Für einen gemütlichen Winterabend auf dem Sofa.

Körnerkissen Butlers Gewinnspiel

Dafür müsst ihr einfach die folgende Frage beantworten – und das direkt hier oder unter dem Facebook Post zu diesem Beitrag.

In welchen Momenten wünscht ihr Euch einen knisternden wohlig warmen Kachelofen ins Wohnzimmer? Oder habt ihr sogar schon einen?

Einsendeschluss ist am 5. Januar 2015. Das Los entscheidet, der Gewinner wird per eMail benachrichtigt und auf facebook bekanntgegeben. Der Preis kann nicht bar ausgezahlt werden. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte sich der Gewinner innerhalb von 2 Wochen nicht zurückmelden, wird der Preis neu verlost. 

*** Viel Glück! ***  

MissBB auf facebook… oder auch auf Instagram

32 Comments

  • In solchen Momenten wie heute wünsche ich mir einen Kachelofen: draußen schneit es und ich mummele mich in eine Decke ein und schaue den Schneeflocken beim rieseln zu ☺

  • Wir haben einen 2 Meter großen Panorama Kamin und ich liebe ihn.
    Nach einem Spaziergang mit meinem kleinen Schatz schnell ins warme auf die Decke vorm Kamin und die Zeit zusammen genießen – traumhaft 😍

  • Ich wünsche mir im Moment eigentlich jeden Tag einen Kachelofen, da es so bitterkalt ist Grade.
    Die Wärme ist einfach viel angenehmer als die normale Heizung und das nutze ich dann immer bei meinen Schwiegereltern in Spe 🙂
    Es wär toll das Kuschelpaket zu gewinnen, würde mir Grade ganz gut tun

  • in so einem Moment wie heute als ich mit meinem Sohn nach 7 Stunden Ski fahren bei -7 Grad nach Hause kam und die Zehen nicht mehr bewegen könnte wäre so ein Kachel Ofen echt ideal gewesen ! 😪 so bleibt mir nur zu hoffen das ich so ein tolles Wärme Teddy Kissen gewinne ! 💪

  • Wenn ich mich mit einem guten Buch an die Heizung setze, wünschte ich, ich könnte mich vor bzw. an einen schönen Kamin mit prasselndem Feuer setzen! Guten Rutsch!
    Marina

  • Hallo liebe Miss Bonne Bonne,

    wir haben einen Kachelofen und der wird am liebsten an dunklen, verschneiten Wintertagen angemacht :))

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Christina

  • Eigentlich fast jeden Tag im Winter. Wir waren vor kurzem im Harz und hatten dort ein Haus mit Kamin. Der Kamin war fast rund um die Uhr an und es war einfach nur herrlich warm und super gemütlich. Leider kann auch ich in unserer Mietswohnung keinen Kamin einbauen, also hilft es nur, es sich anders gemütlich zu machen.

  • Hallo liebe MissBB,
    an so kalten Wintertagen wie den letzten und sicher auch den kommenden,würde ich gerne nach einem Schneespaziergang,vor einem Kachelofen sitzen. So wie früher bei Oma & Opa. Das war eine herrliche Wärme. ….
    Liebe Grüße und alles Gute für Jahr 2015
    Tanja

  • Gerade jeeeeeeetzt in diesen Moment wünsch ich mir einen knisternden wärmenden Kachelofen,denn im Sauerland hat es geschneit und draußen ist es bitterkalt 😁
    Leider besitzen wir noch keinen Ofen aber gerade in diesen Momenten wünsch ich ihn mir sehnlichst herbei.
    Das Kuschelpaket könnte erste Abhilfe schaffen 😊

  • Wir haben nun den 3. Winter einen Holzofen in unserem Haus und ich möchte diese gemütliche Wärme nicht mehr missen. Ich weiß gar nicht mehr, wie es ohne ging.
    Auch meine Jungs lieben den Ofen und ich „erwische“ sie manchmal, wie sie mit den Händen auf dem Rücken sich vor die Glasscheibe des Holzofen stellen und sich einfach aufwärmen lassen. Herrrrrlich!

  • Hach, wie schön! Ich glaube, die Moment kennt wirklich jeder, aber für mich wäre es vor allem der gemütliche Leseabend, der so etwas reizvoll machen würde 😉

  • Wir haben einen offenen Kamin. Wir lieben es, besonders mein kleiner Sohn, wenn es draußen kalt ist und wir es uns gemütlich vor den Kamin mit einer Tasse Tee machen können.

  • wir haben leider noch keinen, aber mein mann und ich kuscheln so gern auf dem sofa und da wäre es soooo romantisch un gemütlich vor einem kachelofen oder kamin zu sitzen <3 <3 <3

  • Ich bekomme auch einen Kachelofen in meine neue Wohnung 🙂 Aber an solchen Tagen wie heute, wenn es schneit und man den ganzen Tag in der kuschelig warmen Wohnung verbringen kann, dann wünsche ich mir, dass mein Kachelofen schond a wäre!

  • Ich würde mir solchen kachelofen am liebsten in winter wünschen draußen ist alles weiß und man sitzt schon gemühtlich in einer kuscheldecke eingemurmelt dmit einer tasse kakao vor den kachelofen und genießt das lenen 🙂

  • Gemeinsam mit meinen Mädels, wenn es draußen schneit und wir durch stundenlanges Quatschen, Schoki-Trinken und Plätzchen knabbern die Zeit vergessen haben.

  • Wenn ich mit der anderen Hälfte von Momentchenmal und unseren Männern im Winter zusammen sitze, um uns an die schönste Woche zu erinnern, die wir je miteinander verbracht haben – in einer Sommerhütte (!) bei -30°C (!) in der finnischen Einöde!

  • Wenn es draußen eisig kalt ist und ich mich mit meinem Schatz aufs Sofa verkrümmelt habe und nicht weiß, wie ich meine eisigen FÜße wärmen soll :-/

  • Also wenn es draußen richtig kalt und ungemütlich ist, ich mit meinem Schatz schön eingekuschelt auf dem Bett oder dem Sofa sitze, wir Tee trinken und Serien schauen, da wäre so ein Kachelofen natürlich die oberste Krönung:)

  • Es ist kalt draußen, auf der Couch sitzen, die Füße hoch gelegt, das Strickzeug auf dem Schoß oder ein gutes Buch in der Hand, das ist mein perfekter Moment für einen Kachelofen 😊

  • Solch einen Abend wünsche ich mir momentan ständig, da ich mich gerade in der Klausurenphase befinde und dementsprechend viel lernen muss. Das Paketchen würde mir eine perfekte Ausrede liefern!! 🙂

  • Hmm, wann wünscht man sich einen kuscheligen Ofen ins eigene Wohnzimmer? – Natürlich im winter…
    ABER vor allen Dingen nach einem stressigen Tag, vollgepackt mit Schule, Haushalt & Kind (ja, als Mami hat man es schon stressig).. sich in solchen Momenten mit einem Tee, einem Buch oder einer Zeitschrift vor den Ofen zu kuscheln und den Tag ganz entspannt revue passieren lassen und sich erholen, ist eine wahre Traumvorstellung! ♡

  • in unserer Wohnung haben wir bereits einen Kaminofen und ich freue mich nach jedem kalten Tag draußen nach Hause zu kommen und mich an den Wärme spendenden Ofen zu kuscheln. das Kuschelpaker würde den Abend perfekt machen 🙂 Tolles Gewinnspiel!

  • Das Paket waere ein perfektes Geschenk fuer meine Freundin, damit wir uns an kalten Tagen abends zusammen vor den Kamin kuscheln koennen!!!

  • Wir haben uns im letzten Jahr einen Kamin zugelegt. Ähnlich wie der auf dem vorletzten Deiner Bilder. Die Scheibe geht jedoch mit der Rundung mit, sodass es egal ist, in welchem Teil des Raumes man sich befindet, die „Einsicht“ geht sozusagen mit (ich hoffe man versteht mich :-D)
    Es ist einfach schön, wenn es draußen kalt ist – evtl. auch Schnee liegt – und man es sich vor dem Kamin oder auf dem Sofa gemütlich machen kann. Das knistern, die Wärme aber auch einfach nur dort sitzen und dem Feuer zu schauen. Es wird mollig warm und hat eine Atmosphäre die wir nicht mehr missen wollen.
    Liebste Grüße, Sabine

  • leider bin ich noch keine kaminbesitzerin, aber da wir vorhaben uns ein eigenheim zuzulegen, ist das ein großer wunsch von mir <3 ich liebe einfach diese wohlige wärme und das beruhigende feuer <3 besonders wenn es draußen ungemütlich ist, wäre ein kaminfeuer genau das richtige für mich.
    das päckchen möchte ich gerne verschenken, ich mache deshalb für eine freundin mit, die natürlich nichts davon weiß 😉
    vielen dank für dieses schöne gewinnspiel!

    liebe grüße

    dani

  • Meine Mama hat einen aber wir leider keinen in der Wohnung, wenn es kalt ist und man vorm tv sitzt oder mit einem guten buch auf dem Sofa wünscht man sich so einen Ofen herbei!

    liebe grüße
    christina

  • Gerade jetzt, wo es draußen schneit, wie bei uns in NIedersachsen, wäre ein Kamin im eigenen Wohnzimmer großartig. Aber das muss wohl vorerst ein Traum bleiben – aber das Kuschelset wäre auf jeden Fall eine tolle Alternative für die Mietwohnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *