Mein perfekter Sommermoment & ein tolles Gewinnspiel

Biotherm hat mich gefragt, ob ich meinen perfekten Sommermoment vorstellen und mit Euch teilen möchte. Da bin ich ihnen zuvor gekommen, denn meinen perfekten Sommermoment habe ich ja über die letzten Wochen hinweg mit Euch geteilt. Aber der Aufruf hat mir den Anreiz gegeben, ihn noch einmal in meinen Gedanken Revue passieren zu lassen. Und außerdem gibt es am Ende auch noch tolle biotherm Produkte für Euch zu gewinnen.

Aber nun geht es um ihn, um meinen perfekten Sommermoment. Und der hat fast 5 Wochen lang angehalten. Unsere Ostküsten-Australien-Reise. Ihr habt sie mitverfolgt, ihr habt mir Grüße gesendet, mir Tipps, Ideen und Wünsche geschickt… das ist schon verrückt, da ist man am anderen Ende der Welt und bekommt soviele liebe Botschaften aus „good old Germany“ geschickt. Dankeschön dafür! Auch für die tollen Tipps, die unsere Reise immer wieder bereichert haben.

quicksilver great barrier reef plattform ausflug bootsfahrt mit kind baby kinderwagen schnorcheln nemo tagesausflug roadtrip baby ostküste australien reisen mit kinder

Nun zurück in Deutschland habe ich schon ein bisschen Heimweh. Nach dieser besonderen Zeit. So intensiv Zeit als Familie zu verbringen, ist unbezahlbar, dass in einem so schönen Land einfach unglaublich. Kurz bevor es in den Flieger ging, habe ich schon ein bisschen gezweifelt. Ob wir nicht verrückt sind? Mit einem 9 Monate alten Baby so weit weg von Zuhause zu sein? Was, wenn er krank wird? Wenn uns was passiert? Wenn irgendetwas auf uns zukommt, was wir gar nicht in unsere Überlegungen einbezogen hatten? Was, wenn ihm der Flug überhaupt nicht bekommen würde?

Whitsundays Whitehavenbeach Cruises Bootstour mit Baby Bootfahren Traumstrand weißer Sand Australien Reisen mit Baby

Etwas holprig sind wir ja in die Reise gestartet. Ein falsch gebuchtes Hotelzimmer, eine Lebensmittelvergiftung… ja, da habe ich kurz geseufzt, was wenn das erst der Anfang ist? Glücklicherweise waren die Vorkommnisse kein Anfang von einer Pechsträhne und schon kurze Zeit später waren sie nur noch Geschichten, die nun immer Teil dieser Reise sein werden.

Daydream Island Whitsundays Cruises hotel Resort übernachten Ausflug Bootfahren Baby Elternzeit Fernreise Australien Reiseblog

Eine 2.300 km lange Reise, bei der wir Kängurus und Koalas gestreichelt haben, bei der wir auf hohe Berge gestiegen sind und unter der Wasseroberfläche waren. Bei der es im Heli über eines der großen Naturwunder dieser Welt ging und bei der wir mit der Glasbodenseilbahn über den Regenwald geschwebt sind. Bei der wir in Hotels, Motels und bei Freunden geschlafen haben, bei der wir viel Zeit auf Straßen, in Supermärkten und in Frühstückscafés verbracht haben. Bei der wir in dicker Jacke mit Schal unterwegs waren und in Shorts, Top und FlipFlops auch nach Sonnenuntergang.

Whitsundays Whitehavenbeach Cruises Bootstour mit Baby Bootfahren Traumstrand weißer Sand Australien Reisen mit Baby

Eine Zeit, in der BabyBB sitzen, winken und robben gelernt hat und wir viele neue englische Vokabeln. In der wir von Mücken gestochen worden sind und von Wallabies beobachtet wurden. In der wir Nemo gefunden haben, wie auch das leckerste geeiste Getränk Australiens. In der wir an einsamen Stränden waren und auf einsamen Straßen gefahren sind.

Ostküste Roadtrip Australien reisen mit Baby Kind Tipps Erfahrungen mit dem Auto Airlie Beach Hotel Strand Promenade hideaway bay

Am letzten Abend haben wir uns gefragt, was unsere schönsten Momente während der Reise waren. Wir konnten die Frage beide nicht beantworten. Die ganze Reise war ein schöner Moment. Zum Ende hin blendet man ja all die Momente aus, die einen doch schon haben zittern lassen. Kaum noch Benzin im Tank, Feueralarm, dunkle einsame Highways…denn weil all die Momente gut gegangen sind, haben sie die Geschichte unserer Reise mitgeschrieben.

missbbdownunder byron bay reisen mit baby kind blog australien elternzeit erfahrung tipps empfehlung ostküste mit dem auto roadtrip

Alles Momente, von denen wir BabyBB irgendwann einmal erzählen werden. Die uns als Paar noch lange von unserem gemeinsamen Abenteuer zehren lassen. Würde ich es wieder machen? Oh ja – das Fernweh hat mich gepackt. Und das Roadtrip-Fieber! Schauen wir, wohin uns die Zukunft bringen wird.

airlie beach sonnenuntergang

Euch kann die Zukunft zum Gewinner machen. Denn hier und auf Instagram möchte ich auch von Eurem perfekten Sommermoment erfahren. Und unter allen Teilnehmern verlose ich 4 x dieses gut duftende Duo von biotherm: den Duft Biotherm L’Eau und die Biotherm Lait Corporel. Zwei Sets verlose ich hier auf dem Blog und zwei auf Instagram.

Hier: Schreib mir, was Dein perfekter Sommermoment war 🙂

Auf Instagram: Poste einfach ein Foto von Deinem perfekten Sommermoment und versehe dieses Foto mit #sommermoment & tagge mich mit @missbonnebonne in dem Bild, so dass ich weiß, dass Du an meinem Gewinnspiel teilnimmst 🙂 – außerdem muss das Profil auf öffentlich gestellt sein, so dass ich das Foto auch sehen kann.

biotherm sommermoment

Einsendeschluss ist am 28. August 2015 / 24.00 Uhr. Das Los entscheidet, die Gewinner werden per eMail bzw auf Instagram benachrichtigt und wenden sich dann per eMail an missbonnebonne@yahoo.de mit ihrer Adresse an mich. Der Preis kann nicht bar ausgezahlt werden. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten sich Gewinner innerhalb von 2 Wochen nicht zurückmelden, werden ihre Preise neu verlost.

*** Viel Glück! ***  

* Mit freundlicher Unterstützung von biotherm *

MissBB auf facebook… oder auch auf Instagram

12 Comments

  • Hallo Jana,
    mein perfekter Sommermoment war, als wir im Juni zum Camping nach Italien gefahren sind: Das Wetter war ein Traum und den ganzen Tag einfach nichts tun – das war schon was!
    Liebe Grüße

  • Mein perfekter Sommermoment war eindeutig unsere Hochzeitsfeier.
    Nachdem wir letztes Jahr spontan noch vor der Geburt unseres Sohnes im kleinsten Kreis geheiratet haben, haben wir nun im Juli mit allen Freunden und Verwandten bei Donnenschein und leckeren Cocktails gefeiert!
    Toller Tag! Perfekter Sommermoment!
    LG Jessi

  • Mein schönster Sommermoment war das erste Eis im „Eislabor“ in Bonn dieses Jahr. Endlich wieder „Milch“-Eis. Blick auf den Rhein, Eiswaffel in der Hand… Sommer 🙂

    Ganz liebe Grüße!

  • Mein perfekter Sommermoment war bisher mein Junggesellinnenabschied an einem sehr heißen Tag mit den Mädels beim Fotoshooting am See…und bald folgt der hoffentlich perfekte Spätsommer-Moment in Form unserer Hochzeit, am liebsten mit meinem Biotherm-Lieblingsduft 🙂

  • Mein perfekter Sommermoment war ein Ausflug mit meiner Familie in Dresden. Ich sehe einen Teil meiner Familie sehr selten und war glücklich mit ihnen so einen wundervollen Tag verbringen zu können

  • Mein perfekter Sommermoment war die große, traumhafte Hochzeit einer lieben Freundin als sie strahlend aus der Kirche kam und mit der Sonne um die Wetter strahlte.

  • Mein perfekter Sommermoment war, ähnlich wie deiner (jedoch nur auf ein Wochenende reduziert ;)), während unseres Trips nach Amsterdam mit Freunden: Während der Autofahrt, wir waren kurz vor Amsterdam, die Sonne schien, es lief mein absolutes Lieblingssommerlied (Sugar) und die Vorfreude auf ein tolles Wochenende packte mich.
    Ein wirklich perfekter Sommermoment! ♡ 🙂
    Liebe Grüße, Kathy

  • Mein perfekter Sommermoment war unser spontaner Kurztrip nach Sankt Peter Ording.
    Einfach mal nichts tun, die Seele baumeln lassen und die Meeresbriese genießen.

  • Mein perfekter Sommermoment war der erste Geburtstag von meinem Patenkind. Wir hatten ganz tolles Wetter, meine Freundin, ihre Mama, hat sich richtig Mühe gegeben, wir haben selbstgebackenen Kuchen gegessen, eigene Limo getrunken und die Kleine hat sich wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Ich glaube, ich habe 200 Fotos gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*