O’Zapft is – Oktoberfest to Go & ein Tombola-Hauptgewinn für Euch!

Ich besitze kein Dirndl. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass ich damit auf weiter Flur ziemlich alleine bin. Und das sogar hier im Rheinland. Ich habe der Region entsprechend fünf Karnevalskostüme, für Dirndl sehe ich im Rheinischen eigentlich nicht so ganz die Notwendigkeit. Denn wenige Anlässe wünschen hier einen bayerischen Dresscode 🙂

Nur einmal im Jahr erwischt mich so ein Anlass eiskalt von hinten. Wenn es wieder heisst: Oktoberfestparty bei einer Freundin, deren Wurzeln im Schwäbischen liegen. Am Samstag war es wieder soweit. Alles war in Blau und Weiß dekoriert, ein bayerisches Buffet war aufgebaut, es gab das passende Bier, es gab die passende Musik und so gut wie alle eingeladenen Mädels liefen in Dirndl auf?!? Keine „eingeflogenen Mädels“ sondern bönnsche und kölsche Freundinnen. Ich war also auch im rheinischen ein kleiner Exot, so ganz ohne Dirndl, ich hätte es eher andersrum erwartet 🙂

Aber natürlich war die Party auch ohne Dirndl toll, bis BabyBB um 1.30 im Gästezimmer aufwachte und nicht mehr so recht einschlafen wollte. Somit bin ich mit ihm gen eigenes Bett gezogen, auch wenn ich Dirndl-lose gerne noch länger bayerisch gefeiert hätte.

So kam es auch dazu, dass ich mir die Stimmung vom Vorabend einfach noch einmal in die eigenen vier Wände zaubern wollte und mir der verkaufsoffene Sonntag in Bonn ganz gelegen kam. Der Rewe in der City hatte offen und somit gab’s für mich ein vegetarisches „Oktoberfest 2 Go“. Und dabei habe ich beschlossen, das nun öfters zu tun. Abendbrot gibt’s hier zwar oft, aber so eine Brotzeit ist doch mal eine schöne Abwechslung und lässt sich auch schnell zubereiten.

Stilecht gab’s natürlich Butterbrezel mit Schnittlauch, wahlweise auch Obazda und eine ganze Menge an kleinen Schmankerln. Radieschen und bunte Paprika, Gurken, Weintrauben und Käsewürfel. Für den Süßschnabel am Ende gebrannte Mandeln. Natürlich kann man alles noch aufwändiger machen, aber in der Mami-Welt zählt jede Sekunde 🙂 und da verbringe ich lieber mehr Zeit mit dem Genießen als mit der Zubereitung.

Brotzeit vegetarisch Oktoberfest to go Blog Fassbrause Obazda Brezel Butterbrezel SchnittlauchBrotzeit vegetarisch Oktoberfest to go Blog Fassbrause Obazda Brezel Butterbrezel SchnittlauchBrotzeit vegetarisch Oktoberfest to go Blog Fassbrause Obazda Brezel Butterbrezel SchnittlauchBrotzeit vegetarisch Oktoberfest to go Blog Fassbrause Obazda Brezel Butterbrezel Schnittlauch

Da Oktoberfestbier nicht unbedingt mein tägliches Getränk ist 🙂 – gab’s zur Brotzeit eine tolle Alternative. Krombacher’s Fassbrause. Die gibt’s tatsächlich immer eisgekühlt bei den Schwiegereltern und jetzt auch in unserem Kühlschrank, denn ich durfte mich einmal durch die „Kollektion“ testen. Apfel, Zitrone, Rhabarber und Holunder. Mein Favorit Apfel, auf Platz 2 Zitrone. In Sachen Rhabarber ist der Trend – Schorle, Spritz… an mir vorbeigegangen, ich bin einfach kein Fan davon, im Gegensatz zu all den Liebhabern.

Brotzeit vegetarisch Oktoberfest to go Blog Fassbrause Obazda Brezel Butterbrezel Schnittlauch

Die Krombacher’s Fassbrause ist übrigens 100% alkoholfrei und hat trotzdem den leicht herben Geschmack, was sie anders schmecken lässt, als Limo. Erwachsener finde ich. Ich kann mich noch dran erinnern, dass ich in meiner Schwangerschaft alle Fassbrausen, Malzbiere und alkoholfreien Biere (und auch Sektsorten) gegoogelt habe – nicht alle sind zu 100% alkoholfrei, die hier ist es.

Brotzeit vegetarisch Oktoberfest to go Blog Fassbrause Obazda Brezel Butterbrezel Schnittlauch

Und jetzt seid ihr gefragt! Weil Oktoberfeststimmung ist und auf den Wiesn neben dem Essen und Trinken auch Spiel & Spaß dazugehören, habe ich zusammen mit Krombacher’s Fassbrause auch einen Hauptgewinn für Euch!

Tadaaaa:Fassbrause Einzig Fahrradmanufaktur Dortmund Single Speed Bike Lifestyle Blog Gewinnspiel Fassbrause Einzig Fahrradmanufaktur Dortmund Single Speed Bike Lifestyle Blog Gewinnspiel Fassbrause Einzig Fahrradmanufaktur Dortmund Single Speed Bike Lifestyle Blog Gewinnspiel

Das limitierte EINZIG Bike im Fassbrausen-Look ist wohl ein wahrer Hauptgewinn. Ja, genau mit dem Fahrrad könnt ihr bald durch die City oder über Landstraßen cruisen. Und ich glaube, damit werdet ihr auffallen! Das Bike ist ein Single Speed Bike aus einer Dortmunder Manufaktur. Die Art von Bike kannte ich bislang auch noch nicht. Kein Gang, keine Bremse, alles für die Geschwindigkeit. Gebremst wird durch Gegendruck auf die Pedalen… aber keine Sorge, man kann sie nachmontieren 🙂 Und damit es Euch unterwegs an nichts fehlt, bekommt ihr alle Sorten Fassbrause auch noch mit dazu.

Und wie könnt ihr gewinnen? Beantwortet hier auf dem Blog oder auf facebook unter dem Post zu diesem Beitrag folgende Frage:

Wie feiert ihr durch den Oktober? Ob Oktoberfest, Halloween, Tag der deutschen Einheit oder oder… 

Einsendeschluss ist am 3. Oktober 2015 / 24.00 Uhr. Das Los entscheidet, der Gewinner wird per eMail / bzw. auf facebook benachrichtigt. Der Preis kann nicht bar ausgezahlt werden. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte sich der Gewinner innerhalb von 2 Wochen nicht zurückmelden, werden die Preise neu verlost. Die Adresse wird zur Gewinnabwicklung weitergegeben.

*** Viel Glück! ***  

MissBB auf facebook… oder auch auf Instagram

* Mit freundlicher Unterstützung von Krombacher’s Fassbrause *

 

45 Comments

  • Da ich das glück habe nach 7 Wochen krank aber Sonntag wieder arbeiten zu gehen, werde ich zuhause gar nicht feiern, dafür gibts dann bei der Arbeit genug davon. Wir haben in unserer Senioreneinrichtung ein Oktoberfest, ein Herbstfest und zwei musikalische Nachmittage. DAS reicht. 🙂

  • Ich feiere mit Picknick in der Herbst Sonne am Beueler Rheinufer den Oktober & an Halloween geht’s mit meinem Freund zum Krimidinner nach Köln ♡

  • Wir feiern im Oktober auch in einer niedersächsischen Kleinstadt Oktoberfest 🙂 Zum ersten Mal gibt es bei uns ein Festzelt und es kommt hoffentlich auch hier ein bisschen Oktoberfeststimmung auf 😉

    • Wir feiern mit den Kindern im Oktober ein Erntedankfest. Alles was jetzt noch im Garten wächst wird geerntet und auf einem festlich geschmückten Tisch gesammelt.

  • Gefeiert wird den ganzen lieben langen Oktober! Oktoberfest, diverse Geburtstage und, ja, der Tag der deutschen Einheit darf auch nicht einfach so verstreichen. Man muss die Feste feiern, wie sie fallen 🙂

    • Hej!
      Lösch den Beitrag hier bitte. Dachte gestern das Absenden hätte nicht geklappt, jetzt ist er zweimal da ☺️
      Liebe Grüße!

  • Bei uns gibt es traditionell jedes Jahr Thanksgiving mit Freunden. Dieses Jahr wird es ein vorgezogenes Hallowgiving an Halloween.
    Freu mich schon darauf!
    😊😊😊

  • Natürlich auf dem Oktoberfest, sei es in Köln oder München. 😉 nur noch dieses Jahr alkoholfrei durch das Stillen und Ende Oktober wird natürlich mit Kostüm und gruseliger Schminke Halloween auf dem Schiff gefeiert.
    Dazu feiern wir mit unserem kleinen Prinzen die tollen herbstlichen Sonnenstrahlen bei Spaziergängen am Rhein und anschliessendem Essen. 😉

  • Hallo, liebe Jana! Danke für diesen tollen Beitrag! Der Hauptgewinn ist absolut EINZIGartig. 🙂
    Ich feier mein eigenes Oktoberfest dahoam mit Familie und Freunden. Dahoam is dahoam! Dort lebt es sich nicht nur am besten, dort lässt es sich auch richtig gut feiern, vor allem, wenn man kleine Kids hat. Auf jeden Fall gibt es bei mir im Oktober ganz viel weiß-blaue Dekoration. Ein Oktoberfest ohne die Brez’n ist kein richtiges Oktoberfest. Deshalb stehen auch kleine Salzbrezeln immer auf dem Tisch bereit. Natürlich darf auch der bayerische Klassiker nicht fehlen: Weißwürste mit süßem Senf und einer Breze. Dazu ein kühles Bier und das Andreas Bourani Lied „Auf uns“ und der Tag ist gerettet. Zu Halloween wird bei uns auch passend dekoriert. Natürlich darf der Halloween-Kürbis mit selbstgeschnitzten Gesicht nicht fehlen. Das gruselige und witzige Halloween- Essen und die schaurig-leckeren Halloween-Getränke sind natürlich bei den Kids ein Muss! Ebenso die gruseligen und schaurigen Halloween-Kostüme, mit denen die Kinder von Tür zu Tür, auf der Jagd nach Süßigkeiten, ziehen. Überhaupt ist der Oktober ein toller Monat, denn den Kids macht es riesigen Spaß für die Herbstdekoration Blätter, Kastanien und vieles mehr, zu sammeln und zu basteln. Da freuen wir uns jedes Jahr darauf. 🙂

    Liebe Grüße

  • Wir feiern den Oktober in dem wir den Herbst einläuten und ganz viel kuscheln, basteln, Tee trinken, Kürbisse schnitzen,… 😍🍀

  • ich werde Halloween mit einer große Party mit Verkleidung und allen möglichen gruseligen Essensideen feiern. Das Oktoberfest wird ja mittlerweile überall in Deutschland und der ganzen Welt gefeiert. Aber wie du habe auch ich kein Dirndl, da ich hier einfach keine Notwenidkeit sehe=)

  • Hallo Jana,

    wir feiern zusammen mit der Familie das Erntedankfest. Wir kochen zusammen und verbringen einen schönen Tag zusammen. Ausserdem mache ich für meine Kinder und deren Freunde eine schaurig schöne Halloweenparty.
    Ausserdem Drachen steigen lassen, Kastanien sammeln, in Pfützen springen, einen schönen Herbstspaziergang machen und noch vieles mehr!

    Liebe Grüße,
    Melanie

  • Cooles Bike, so eins habe ich noch nie getestet und wäre total gespannt drauf. Wir verbringen den Herbst zum Teil im Urlaub an der Ostsee und darauf freue ich mich schon sehr. Liebe Grüße, antonia

  • …eins vorweg…als münchnerin sei mir eine anmerkung erlaubt…es muss glaub ich o’zApft is…heißen…statt o’zOpft…denn es kommt vom zapfen und nicht vom zopfen 🙂 den oktober verbringe ich hauptsächlich schwanger…deshalb kommt dieses jahr nur eine gemütliche wiesn in frage. nachmittags..bei sonnenschein über die theresienwiese schlendern…eine resche brezn essen…und zum abschluss eine dampfnudel mit viel Vanille sauce…ach ja…könnte schlimmer gehen. lg

  • Den Herbst verbringen wir in unserer neuen Heimat Berlin:Drachensteigen mit den Kids auf dem Tempelhofer Feld,Tag der deutschen Einheit in der Bundeshauptstadt und an Halloween zu Besuch zurück ins Rheinland zu Freunden,Omas und Opas.Dann noch diese Woche 2. und 6. Geburtstag unserer Jungs.O’zapft ist!☺️😘🙈

  • Oktoberfest ist überhaupt nicht mein Ding, aber dafür gibt es im Freundeskreis traditionell eine Halloweenparty. Naja, vielleicht ist es noch keine Tradition, aber immerhin das zweite Jahr in Folge 😉

  • Ganz klar: das Oktoberfest in München. So wird der Oktober jedes Jahr aufs neue begrüßt und gebührend gefeiert. Nirgends sonst gibt es die einzigartige Stimmung, die leckeren Brotzeiten und die Maß. Ein Muss für jeden, der den goldenen Oktober so mag wie ich 🙂

  • Liebe Jana, bevor wir dem Spitzensommer in Bonn hinterher trauern, verlängern wir ihn einfach! Feuer an, ein paar coole Beats, leckere Drinks vom Fass 🙂 und schwupps hab ich mitten im Oktober wieder dieses Sommergefühl! Das ist mein Oktoberfeeling…

  • Ich freue mich schon riesig auf die Einweihungs-/ Halloweenparty einer Freundin zum Motto „Zeitreise“. Wir sehen uns nur ein- bis zweimal im Jahr, aber dann ist es sofort wie in alten Zeiten, als wäre man nur kurz weg gewesen.

  • Ich liebe Halloween! Und das muss natürlich gebührend gefeiert werden 🙂 Wilde Verkleidungen und eine ausgelassene Feier mit Freunden sind defitiniv eine Pflichtveranstaltung. Liebe Grüße

  • Wir feiern im Oktober zwei Geburtstage! Kind 1 wird 4 und der erste echte Kindergeburtstag (ohne Eltern!) ist in Planung und mein Mann feiert auch noch im Oktober seinen Geburtstag. Für die Kinder ist Erntedank auch wichtig, weil im Kindergarten dazu viel gemacht wird. Halloween feiern wir nicht. Und das Rad würde sich super in unseren Fuhrpark einreihen!

  • Kein Oktoberfest für mich, dafür Halloween, etliche Geburtstage und Partys und Bonn und Umgebung 🙂 Das Fixi sieht übrigens sehr gut aus, könnte ich super für meinen täglichen arbeitsweg gebrauchen!
    Liebe grüße

  • Ich habe Anfang Oktober Geburtstag, dann folgt irgendwann der Geburtstag meines Bruders, dann die große Geburtstagsparty meiner Tante ein paar Tage später, am 31.10., hat meine Mama Geburtstag. Oktober ist bei uns Geburtstagsmonat und wird deshalb durchgefeiert! Wir beenden den Monat mit einer Halloween-Birthday-Party. So hat der Herbst erst gar keine Chance, trist und grau zu werden. 🙂

  • Wir feiern im Oktober die Unabhängigkeit von Mietzahlungen. 😉 Mit ein bisschen Glück können wir ja auch mit dem Fassbrause-Paket anstoßen … 🙂

  • Was ein super cooles Rad. Da wir in München wohnen geht es hier auch aufs Oktoberfest. Wobei ich hier am liebsten sonntags mit der ganzen Familie gehe und das Wetter im Biergarten genieße.

  • Oh was für ein cooles Fahrrad! Ich hoffe mein Oktober wird aufregend! Die meiste Zeit werde ich nämlich in London verbringen. Ich habe hier ein Zimmer im 13.Stock und habe sowohl morgens beim aufwachen, als auch abends eine beeindruckende Sicht über die Skyline von London! Ich mache hier das ‚übliche‘ Marketingzeugs und nebenbei ist hier ziemlich viel los. Sprich studieren hier nimmt bis dato circa 1/6 meiner Zeit ein, während der Rest der Zeit damit verbracht wird neue Shops, Märkte und Clubs zu entdecken. Da ich hier ziemlich viel erlebe und mein Liebling Zuhause auf mich wartet, würde ich ihm das Fahrrad ganz selbstlos überlassen 😉 Außerdem bin ich nicht wirklich so die Sportskanone (obwohl ich aufgrund meiner neuen Fitnessgirls hier nun sogar ins Fitnessstudio gehe!!) ich würde mich über die Überraschung für den Herrn Zuhause sehr freuen!

  • Ich verbringe das erste Oktoberwochenende natürlich auf der Wiesn, und die restliche Zeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß bei traumhaftem Herbstwetter am Rhein.
    Und viel Kürbissuppe darf natürlich auch noch fehlen!

  • Ich feiere das Oktoberfest, aber Zuhause mit Brezeln ! Halloween wir bei uns richtig groß gefeiert, dekoriert und geschmückt ! Das gefällt den Kindern besonders!

  • Ich feiere weniger mit Party, sondern mehr kulinarisch. Mit Brezen, Haxen und anderen Leckereien.
    Außerdem wird das Erntedankfest groß gefeiert – mit Apfelkuchen zum Beispiel – und natürlich mit einem Gottesdienst in unserer Kirche.

  • Ich komme aus dem Saarland, bei uns wird das Oktoberfest auch nicht soo dolle gefeiert. Hatte mir trotzdem dieses Frühjahr schon günstig ein tolles Dirndl zugelegt und jetzt sehnsuchtsvoll auf den ersten Einsatz gewartet 😉 Der war dann vor 2 Wochen bei einer Oktoberfestparty, meinem bonner Freund hatte ich auch noch schnell ne Lederhose verpasst 😉 . Und dieses Wochenende, zum Tag der deutschen Einheit gehts nach Berlin, dort wird im Münchner Hofbräuhaus weiter gefeiert, wahrscheinlich neben jeder Menge japanischer Touristen oder so 😉 Ich find das Dirndl als Kleidungsstück richtig toll, darin sieht doch jede Frau super aus:) Karneval is hingegen nicht so meins, da muss ich mich erst dran gewöhnen. Aber ich hab schon gemerkt dass man da in der Region nicht dran vorbei kommt 😉
    Ja, und Geburtstag hab ich Ende Oktober auch noch, da würde ich mich natürlich sehr über solch ein EINZIGartiges Geschenk freuen:) Liebe Grüße!

  • Hey Jana….für mich ist der Oktober immer besonders, denn ich feiere am 3. meinen Geburtstag! 🙂 meistens ein Oktoberfest….aber dieses Jahr mal nicht….da verbringe ich meinen Tag in Maastricht!!

  • Wir feiern den einmonatigen Geburtstag von unserem kleinen Sonnenschein und hoffen, dass das Wetter mitspielt und wir mit dem kleinen Mann noch ganz viel Zeit draußen verbringen können.

  • Hallo,

    das sind tolle Bilder geworden 🙂
    ich selbst war leider noch nie auf dem Oktoberfest und da ich einen kleinen Sohn habe ich es auch immer schwierig. Wir wohnen nämlich schon eine ganze Ecke weit weg von München.
    Aber dafür sind wir im Halloween Fieber. Wir basteln schon fleißig Gespenster Windlichter und heute backe ich einen leckeren Kuchen für den Feiertag morgen. Einen Kürbis wollen wir auch noch schnitzen. Da warten wir aber noch, im letzen Jahr sind sie uns leider immer so schnell weggegammelt.

    Liebe Grüße Kerstin

  • Hallo liebe Jana,

    das ist ja ein EINZIGartig tolles Gewinnspiel!
    Mein Oktoberfest hat am letzten Freitag schon begonnen, ein freier Tag wurde im schönen sonnigen Hamburg mit einem bayerischen Frühstück eingeläutet. Nach einem schnellen Lauf am Morgen gab es warme brezn und auch Weidswürste durften nicht fehlen. Der „richtige“ Oktober ist nun auch schon zwei Tage alt, heute haben wir die Geburt des kleinen Finn gefeiert, am Sonntag steht dann die Feierei der Marathonteilnehmer in Bremen an.
    Nächsten Freitag geht es nach zehn langen Wochen wieder zurück nach Bonn, dem schönsten Fleck am Rhein! Vielleicht wird der Oktober an diesem Wochenende weiter mit Weinfest und einem Geburstathsbrunch gefeiert, vielleicht kann aber bei schönem Wetter auch noch einmal der Grill angemacht werden oder es gibt einen Mädels Nachmittag mit Tee, Kaffe und Fassbrause.
    Für die ersten zwei Oktoberwochen sind schon viele Feiermomente im Kalender, danach wird jeder Sonnenstrahl, jedes Lächeln und einfach das Leben gefeiert. Was gibt es wohl schöneres?
    Na klar, eine Spritztour auf dem tollen Fahrrad, vielleicht noch einmal von Biergarten zu Biergatem fahren. Da mein Fahrrad noch bis Januar in Hamburg steht, wäre doch das Gewinnerrad die beste Idee!

  • Hallo Jana,
    Meine Freundin hat mich auf das tolle Gewinnspiel aufmerksam gemacht. Sie liest schon seit dem Beginn deiner Bloggingkarriere deinen Blog und verfolgt und liebt alle deine Bilder auf Facebook.
    Letztes Jahr habe ich noch in München auf dem Oktoberfest gefeiert, dieses Jahr haben wir zumindest Bayern zum Frühstück und zu einer zünftigen Brotzeit nach Köln und Hamburg geholt.
    Ab nächster Woche Feier ich wieder in Köln meinen Oktober, die ein oder andere Maß, vielleicht das ein oder andere Kölsch wird dort zum feiern auf jeden Fall getrunken werden.
    Vor allem auf das letzte Oktober Wochenende freue ich mich, wenn meine Jungs aus Hamburg mit mir ein Wochennde und das Wiedersehen in Köln feiern!
    Und den Tag, an dem ich das Fahrrad gewinnen würde, den würde ich feiern wie Weihnachten, Ostern Und Geburstag zusammen 😉

  • Hallo ,

    Oktoberfest , Hallowen ist nicht für mich ich lese lieber gutes Buch und wenn schön
    ist gehe ich spazieren oder gemütlich Kaffe trinken .

    Liebe Grüße Margareta

  • An Halloween wird es eine richtig tolle Party bei uns zu Hause geben. Da wird sich dann schaurig schön verkleidet und es gibt ein Halloween-Buffet mit Hexenfingern, Gerhirnbowle, Madensalat und Geisterpizza. Wir freuen uns schon alle darauf 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Ohhh lecker Obazda! Wir werden diesen Oktober sehr reduziert feiern, da wir in Beuel ein haus gekauft haben und dieses nun renovieren. Wir holen den Oktober dann also im November mit einer riesen Einweihungsparty nach, denn dann ziehen mein Freund und ich aus unserer schönen Innenstadt Wohnung aus. Und weil ich dann nicht mehr zu Fuß zur Arbeit gehen kann,käme mir dieses ultra schicke Rad wie gerufen. Das nötige Kleingeld für so ein Highlight hat jetzt nämlich erstmal der Baumakrt. 🙂
    Eine wunderbar sonnigen Tag noch,
    Melli

  • Ich hab ein Dirndl und hab es bereits zweimal angehabt, immer zu Karneval. ZUm Oktober haben wir auch nie ne Runde gehabt, bei der man es anziehen würde. Vielleicht hängst du dir also unter dem Vorwand Karnevalskostüm noch eines in den Schrank 😉
    Bei Fassbrause kann ich leider nur Gaffel trinken. Alle andern schmecken mir nicht so richtig. …Auch wenn diese als Basis nicht alkohlfrei ist, glaub ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*