Date Night. Sieben Ideen für ein Date <3

Heute ist der Tag der Tage für alle Verliebten 🙂 Valentinstag! Auch M. & ich haben später noch ein Date. Weil der Anlass so passend ist, sich mal ernsthaft darum zu bemühen rauszugehen. Sonst ist es ja auch auf dem Sofa schön und viel praktischer, weil wir dann nicht erst schauen müssen, dass jemand auf BabyBB aufpasst. Heute haben wir dazu aber jemanden „bestimmt“ 🙂 und somit ist Date-Night!

Soviel dazu. Auch hier soll’s heute dem Anlass entsprechend um Dates gehen. Aber inspiriert hat mich ehrlich gesagt dazu gar nicht der Valentinstag sondern ihr. Ich bekomme ja immer wieder liebe Mails, Facebook Nachrichten oder auch Instagram Messages von Euch. Darüber freue ich mich, denn das heisst ja, dass ihr gerne bei mir mitlest 🙂 Eine Instagram Frage, die mich die Tage erreicht hat, war die Frage nach Tipps, was man denn mit seinem Liebsten hier bei uns machen kann, was nicht mit DVD Abend, Essengehen, Kino oder Bowling zu tun hat. Gar keine so einfache Frage. Aber sie hat mich motiviert, darüber mal nachzudenken. Hier sind meine Ideen & über Eure würde ich mich auch riesig freuen!

Idee 1 – Liebe geht durch den Magen

Zusammen kochen ohne den Abwasch machen zu müssen, ohne Einkaufen zu gehen und dabei auch noch neue Leute kennenlernen? Warum nicht mal einen Kurs im Kochatelier in Bonn buchen? Da war ich auch schon zweimal und das hat wirklich Spaß gemacht, war lecker und unterhaltsam. Es gibt auch noch andere Kochschulen hier, zu denen kann ich aber keine Empfehlung abgeben, da ich dort noch nie live und mittendrin war 😉

Idee 2 – Partnermassage

Wie ein kleiner Urlaub, so eine Massage zu Zweit. Gibt’s in Bonn von preiswert bis luxuriös. Im Kameha könnt ihr Euch gleich die Private Spa Suite mieten… für mal eben zwischendurch ist aber auch eine gemeinsame Thai Massage eine tolle Wahl. Haben M. und ich immer mal wieder gemacht. Gemeinsam entspannen… was gibt’s Schöneres.

kameha grand hotel bonn rheinblick spa kosmetik wellness massagen erfahrung detoxkur ayurveda infinity pool

Idee 3 – Den Partnerpacours im Kletterwald bewältigen

Oh ja, da kann man sich auch mal anschreien, so mitten im Wald, vor lauter Verzweiflung, weil es irgendwie nicht weitergeht! 😉 Im Kletterwald in Hennef gibt es eine Kletterstrecke, die es zusammen zu bewältigen gilt. Sonst ist man in den Bäumen verloren. Macht viel Spaß, erfordert aber die perfekte Teamarbeit! Sonst heisst es: Bis einer fällt & dann ist das Geschrei groß.

Idee 4 – Escape Room

Das werden wir im März selbst einmal ausprobieren. Zwar nicht in Bonn, aber ich denke das das überall gleich gespielt wird. Man wird zu 2. (bis hin zu 6 Personen) in einen Raum eingeschlossen und muss Hinweise finden, kombinieren… um dem Raum zu entfliehen. Wer weiß, vielleicht ist das zu Zweit sogar ganz romantisch. Da ich hier in Bonn niemanden empfehlen kann, einfach mal googeln.

Idee 5 – Autokino

Ich war noch nie im Autokino. Ich sehe nur immer die große Leinwand flimmern, wenn ich mal von der A3 auf die A59 fahre. In Porz gibt’s ein Autokino, so wie in US Filmen. Das ist bestimmt auch romantisch. Zu zweit im Auto, was Süßes und was Salziges, Drinks… und einfach den Sitz nach hinten drehen und zugucken. Man kann sich vor Ort sogar einen Heizlüfter mieten, damit es schön warm ist. Ich würde sagen: Eine Decke gehört auch noch dazu.

Idee 6 – Double Date mit Cocktails & Gesprächsstoff

Anstatt die nächste Cocktail Bar zu stürmen, Freunde einladen, Zutaten für den Lieblingscocktail einkaufen und Zuhause den Barkeeper mit allem Drum und Dran spielen. Und für die Unterhaltung sorgen die Gesprächsstoffkarten, die habe ich auch für die Mädelsrunde – aber nicht flunkern 😉

alkoholfreier Cocktail happy day rauch maracuja passionsfrucht lychee tropisch schwangerschaft drink kein alkohol fruchtcocktail

Idee 6 – London Baby

Morgens hin, abends zurück! Nur mit Handgepäck. Man kann ja wirklich so günstig nach London fliegen. Warum nicht mal spontan in die Metropole, den Tag dort genießen und den spätesten Flieger zurück. Vom Zeitaufwand nicht mehr, als nach Heidelberg oder Kassel zu fahren 🙂 Ich probiere es bald aus und werde dann berichten 🙂

Und was auch immer wieder geht. Wein-Tastings, Gin-Tastings, Kaffeeschulungen, Phantasialand, eine der Thermen in Köln (Claudius-Therme, Neptunbad…) besuchen, einen Kaffee auf dem Drachenfels trinken, Picknick am Rhein, mit einem Mini-Grill und Decke in die Rheinaue (wenn’s dann mal wärmer ist), eine Fotoshooting bei Studioline (gut und erst einmal günstig), und, und, und. Und jetzt würde ich mich riesig freuen, wenn ihr auch noch Tipps habt!

Habt einen schönen Valentinstag. Ob mit Eurer großen Liebe oder Euren besten Freunden. Hauptsache die Liebe ist im Spiel 🙂

MissBonneBonne Bonn Blog Valentinstag Verliebt Liebe Love is in the air

 

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*