Street Food Festival in Köln… und soviel zu Essen!

Kennt ihr mir mein Kirmes-Problem? Das sieht wie folgt aus: Ich gehe mit Hunger und Lust auf was Köstliches dorthin, freue mich darauf Leckeres zu essen – Champignons, ein bisschen Pizza, einen Schokokuss oder was anderes vom süßen Stand. Und ja, gebrannte Mandeln auch. Und ach, Reibekuchen… Und wie ist es am Ende? Ich habe bei M. mal was mitgenascht, aber vor lauter Angebot konnte ich mich nicht entscheiden, was ich noch esse.

Und nun war ich gestern zum ersten Mal (!!! – warum eigentlich nicht schon früher?) auf einem Street Food Festival. Ich würde mal sagen, das ist Kirmes nur ohne Karussells und mit besserer Musik! Auf dem Kölner Jack in the Box Gelände in Ehrenfeld fand das Foodora Bites & Vibes Festival statt. Es gab viele leckere Sachen von Foodora Partnern, loungige House Music, Sand, Sonne, wirklich coole Menschen und die Qual der Wahl.

Street Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln EhrenfeldStreet Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln Ehrenfeld

Angeboten wurden all die Köstlichkeiten aus Food Trucks, wenn die Partner sowieso einen hatten oder einfach von Ständen. Und da gab’s Burritos, Burger, Mezze, Paella, Frozen Yogurt, Superfood Kreationen, Smoothies, Wraps, orientalische Köstlichkeiten, Sushi… also ziemlich viel und auch viele tolle Veggie-Sachen.

Street Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln EhrenfeldStreet Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln EhrenfeldStreet Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln Ehrenfeld

Und dann ging es los, das große Schlemmen 🙂 Gut, dass wir zu 2 1/2 da waren, so konnten wir viel probieren aber auch viel teilen. Los ging’s mit einem veggie Burger von Zimmermanns Burger samt Süßkartoffelpommes, über die sich BabyBB natürlich freute. Wie auch über die Chicken Wings (über die freute ich mich eher nicht ;)))) Von der Bar holten wir uns Gingerbeer… always in Memory of Australia, da liegt nämlich dieses Bundaberg 😉 Als nächstes stand ein Mini Tortilla von Burrito Rico auf dem Plan – die gibt’s jetzt nämlich auch in Köln und somit waren sie dort auch vertreten. Sushi mussten auch sein und natürlich Frozen Yogurt.

Street Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln EhrenfeldStreet Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln EhrenfeldStreet Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln Ehrenfeld

Street Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln Ehrenfeld

Dazu noch das ein oder andere kühle Getränk, weil es ja gestern wirklich mega tolles Wetter war! Ich kam mir ein bisschen vor, wie im Beachclub am Meer. Beats, Sand, Sonne, Drinks… das war wirklich ein toller Sonntagnachmittag und irgendwie haben wir ganze drei Stunden da verbracht. Bis der Babyboy keine Lust mehr hatte, weil der Mittagsschlaf gestern leider nur 1/4 von dem lang war, wie er es sonst ist (Eltern wissen um diese Brisanz ;)))

Street Food Festival Foodora Missbonnebonne Jack in the Box Köln Ehrenfeld

Mehr Partys & Events gibt’s hier

6 Comments

  • Ohhh nein es war Street Food Festival und ich habs nicht mitbekommen. Das Gelände ist echt toll dafür! Und es ist so schön chillig im Gegensatz zum Pützchen z.B. 😉
    Das nächste Mal empfehle ich Dir etwas von „der kleine Munchkin“ zu probieren, die sind eigentlich immer da. Die frittieren Schokoriegel wie Snickers und Mars oder Oreos. Klang für uns im ersten Moment ein bisschen „pervers“. Nachdem beim 3. Streetfoodfestival dort aber immer noch die längste Schlange war, haben wir auch probiert. Mmmmhhhh! Das kann man mal essen!

    • Es war so oft Street Food Festival und ich hab’s nicht mitbekommen – *ohnein! 🙂 Dabei ist das genau das richtige für mich 😉 Und wirklich toll chillig!

      Frittierte Schokoriegel!!!! Aaaah, das ist ja wirklich crazy, aber okay – dann probieren ich das auch mal.

      Aufs nächste Street Food Festival!
      Jana

  • Das sieht ja richtig toll aus mit dem Sand und den Sonnensegeln, wie im Urlaub. Leider war ich noch nie zum Street Food Festival dort, kenne aber das Gelände von anderen Veranstaltungen…ich liebe den alternatven Weihnachtsmarkt dort.
    Viele Grüße Kathrin

    • Liebe Kathrin,

      ich denke, dass ich jetzt auch öfters mal schauen werde, welche Events es dort gibt. War einfach eine tolle Atmosphäre dort.

      Liebe Grüße
      Jana

  • Liebe Jana,

    das sieht alles spitze aus! Ich war bisher auf einem Street Food Festival und das war in Bonn auf dem Gelände vom Basecamp. Kann ich auch nur weiterempfehlen, besonders für Dich – Bonn <3.
    Das Angebot ist einfach klasse und man kann so viele leckere tolle Sachen von herzhaft bis süß probieren. Ein Traum für jeden #foodlover .
    Freue mich immer wenn Du über Deine neuentdeckten Plätze schreibst, da bekommt man direkt Lust auch hin zu fahren.

    Liebste Grüße aus dem wunderschönen Bonn
    Jini

    • Liebe Jini,

      ja, da werde ich nächstes Mal auf jeden Fall auch hingehen. Ich liebe auch gerade dieses hier probieren, da probieren – am besten man geht mit vielen hin, dann kann jeder alles testen 🙂

      Und danke für Deine lieben Worte zum Blog! Die letzten vier Wochen war ich mehr woanders, als in Bonn – aber bald geht’s weiter mit den Bonn Tipps 🙂

      Liebe Grüße von Sylt
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*