Herbst deluxe // Mütze, Schal und Boots – Fashionblog Köln / Bonn

Inzwischen habe ich Kürbissuppe gegessen, Federweißer getrunken, einen ausgehöhlten Kürbis auf dem Balkon stehen, wir haben Kastanien gesammelt, sind durch Blätter gestapft und abends werden hier Kerzen angezündet. Es wird früh dunkel und Zuhause muss es nun umso kuscheliger sein. Meine T-Shirts im Kleiderschrank werden nur noch mit Strickjacke kombiniert, es ist wieder Zeit für Schals und Mützen.

Hallo Herbst!

Verrückt, wie schnell man von einer neuen Jahreszeit eingenommen wird. Und ich muss sagen, ich vermisse den Sommer auch gar nicht. Meine Sandalen, meine Shorts, meine Shirts. Irgendwie ist jetzt Herbst und der nächste Sommer kommt bestimmt.

Passend zum Wetterwechsel habe ich vor einigen Tagen eines Morgens einfach mal voller „Ich finde nichts im Schrank“ Energie alles aus dem Schrank gepfeffert – und das im wahrsten Sinne des Wortes – was langärmlig ist. Denn ich befürchtete, dass vieles über den Sommer hinweg in Vergessenheit geraten war und siehe da: Das tat mir gut, meinem Zeit-Management und dem Schrank in Sachen Platz. Mir, weil es immer guttut, wenn man ein Projekt startet und zu Ende bringt, meiner Zeit, weil dieses Wühlen am Morgen ein Ende hat und meinem Schrank, weil endlich wieder mehr Platz war. Aber wie es so ist, mit dem Platz… ich habe mir eine kleine Erweiterung meiner Herbst-Garderobe gegönnt… ganz ohne geht ja nicht. Und einen Teil davon zeige ich Euch heute.

What I wear – Fashionblog Köln Bonn

Was mich nun bis zum Frühjahr begleiten wird, sind dicke, kuschelige Schals, gerne auch Loopschals. Die machen aus einem Outfit, welches nicht ganz so warm ist, dennoch einen herbsttauglichen Look. Und auch an Destroyed Jeans habe ich mich auch noch nicht leidgetragen und in eine weitere Nuance investiert, die sich auch super kombinieren lässt. Mütze geht immer – und kaschiert jeden Bad Hair Day. Verrückt, dass ich bis vor 4 Jahren lange Zeit NIE eine Mütze getragen habe, außer zum Eislaufen oder Skifahren… Meine Boots begleiten mich schon länger, aber ich finde sie immer noch richtig schön – damals einer Freundin nachgekauft 😉

Fashionblog Köln Bonnmissbonnebonne-herbstoutfit-fashionblog-koeln-bonn-4Fashionblog Köln Bonnmissbonnebonne-herbstoutfit-fashionblog-koeln-bonn-5missbonnebonne-herbstoutfit-fashionblog-koeln-bonn-1

Die Fotos hat wieder der liebe Mathias gemacht und mir diese super-herbstliche rote Wand an einer Schule in Bonn Pützchen präsentiert! Das ist mal ein Geheimtipp unter nicht Schulkindern, würde ich sagen 😉 Ein Schulkind in spe hat uns übrigens zugeschaut… denn dieses Mal war der Babyboy mit an meiner Seite und beobachtete das Geschehen mal mehr, mal weniger begeistert aus dem Kinderwagen.

Und was habe ich da überhaupt an?

Schal: älter
Mütze: Top Shop (älter)
Destroyed Denim: Zara
Shirt: Zara
Tasche: Zara
Schuhe: Goertz (älter)
Uhr & Perlenarmband: Pilgrim

More Fashionblog Köln Bonn by MissBB

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *