Ein Frühstücks-Date in Hennef in der Zuckerbäckerei

Oh. Da hatte ich eine Freundin zum Frühstück nach Hennef eingeladen und beim Eintippen ins Navi an jenem Morgen erst bemerkt, dass es nach Hennef doch eine kleine Reise ist. Ich bin vor längerer Zeit schon einmal in Hennef gewesen, aber nicht auf direktem Weg, so dass ich den Weg dorthin nicht unbedingt kannte. Und so fuhr ich fast 25  Minuten, sie sogar nochmal 10 Minuten länger. Zu unserem „seen on instagram“-Date. Denn auf dem Plan stand ein Besuch im Café „Zuckerbäckerei“. Immer mal wieder hatte ich schöne Impressionen auf Instagram gesehen und somit gedacht, Zeit auch mal vorbeizuschauen. Zum Kaffee und Kuchen oder zum Frühstück… oder zu beiden. Das geht natürlich auch.

Die Zuckerbäckerei Hennef

Das Café liegt am Hennefer Bahnhof in einer kleinen Villa, durch ein Tor geht’s auf den kleinen Hof. Drinnen, wartet ein kurzer Flur, bis man dann im Café angekommen ist. Empfangen wird man dort passend zum Namen gleich von einer ganzen Kollektion an Cupcakes, Törtchen und anderen köstlichen Süßigkeiten. Vielleicht zehn Tische hat das Café und wir hatten Glück überhaupt einen Platz zu bekommen, denn es war so gut wie alles voll. Nur Mädels… während unserer Zeit dort kam nur ein einziger Mann mit seiner Begleitung. Aber ich würde auch sagen, dass die Zielgruppe dieses Cafés einfach weiblich ist. Oder sagt ein Mann: „Oh, da müssen wir unbedingt mal hingehen. Da gibt es so zuckersüße Cupcakes ;)“

missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-8missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-9Missbonnebonne Frühstücken in Hennef Zuckerbäckerei Cupcakes blog Bonn köln (9)Zuckerbäckerei Hennefmissbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-4

Wir nahmen Platz und kamen gleich ins Quatschen. So sehr, dass wir erst beim dritten Besuch der Besitzerin an unserem Tisch wussten, was wir nehmen wollten. Kennt ihr das? 😉

Die Frühstückskarte ist klein aber fein und wirklich günstig. Und es gibt auch sowas lustiges wie Schaumkuss-Brötchen 😉 Ich bestellte das Käsefrühstück für vier Euro, meine Freundin das mit Wurst. Dazu Chai Latte, heisse Schokolade und Wasser.

missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-7

Man kann auch Frühstück (oder eine TeaTime, wie schöööön) vorbestellen, dann zahlt man 15 Euro pro Person und der Tisch ist schon gedeckt.

Unser Frühstück kam je auf einem Teller, dazu gab’s ein Brötchen und eine Scheibe Brot (nur die hat mir nicht gefallen… so langweiliges dunkles Brot aus der Tüte?). Und wer jetzt denkt, für vier Euro bekommt man ’ne Scheibe Gouda und ein Stück Butter… HA 😉 Ganz raffiniert gab’s eine kleine Käseauswahl. Einen grünen scharfen Käse, Camembert, einen Frischkäse und noch drei andere Sorten Scheibenkäse… wie toll ist das denn? Nicht nur die Vielfalt, sondern auch diese kleinen Käse-Portiönchen, denn so kann man alles probieren und hat ganz viel an verschiedenem Geschmäckern im Mund. Dazu stand noch ein kleines Töpfchen Marmelade mit auf dem Teller.

Auch ein Müsli mit Joghurt und Obst landete bei uns zum Teilen. Das schmeckte so, wie Zuhause. Naturjoghurt, Müsli und Obst. Ganz einfach und pur.

Zuckerbäckerei Hennef

Da wir über zwei Stunden an unserem schönen Plätzchen saßen, entschieden wir uns zum Schluss auch noch dazu, Kuchen zu essen (gibt’s auch vegan). Bei der Auswahl hatten wir auch kaum eine andere Wahl. Und es wurde ein Kürbis-Nusskuchen mit Carrotcake-Topping 😉 – dazu landeten noch zwei Cupcakes in einer ToGo Verpackung. Wenn man schonmal hier ist… 😉 Unsere Kürbiskuchen war lecker und saftig. Alles wird übrigens jeden Tag selbstgebacken…dafür steht man dann schon einmal um 6 Uhr auf.

missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-10missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-13missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-11

Mittags gibt’s auch Quiche. Dazu kann man im Café auch noch ein paar andere passende Kleinigkeiten kaufen. Ob Plätzchen oder das ein oder andere Kuchenzubehör. Und kaufen ist ein gutes Stichwort – denn warum nicht die Anreise aus Bonn auf sich nehmen, hier frühstücken und dann nebenan im DM, im Denns… den Wochenendeeinkauf machen? So ungefähr haben wir es getan. 🙂

missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-3 missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-2 missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-1missbonnebonne-fruehstuecken-in-hennef-zuckerbaeckerei-cupcakes-blog-bonn-koeln-14

Das war ein schöner und leckerer Morgen! Was muss ich in Hennef noch unbedingt sehen, besuchen? Gibt’s dort einen schönen Weihnachtsmarkt? Ich freue mich über Tipps!

Zuckerbäckerei Hennef
Lindenstraße 14
53773 Hennef
Mo-Di  9.30–19.00
Mi        Ruhetag
Do-Sa 9.30-19.00
So        10.00-19.00

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*