#Fashion // Mein „New Years Eve“ Look – Silvester Outfit

Wer kann es auch kaum glauben, dass morgen das Jahr 2016 endet? Am Anfang denkt man… wow, 365 Tage. Winter, Frühjahr, Sommer und Herbst und wieder Winter… was alles vor einem liegt! Geburtstage, Feiertage, Urlaube, viele Alltage, Überraschungen und tolle Momente. Ich hoffe, dass Euer Jahr voll dieser Dinge „in positiv“ war und ihr morgen Abend mit einem Lächeln im Gesicht ins neue Jahr starten könnt. Auf jeden Fall, wenn ihr an Euch zurückdenkt… die Welt macht ja leider ein bisschen das, was sie will. Umso mehr heisst es hier, Zuhause glücklich sein zu können!

Wir werden das neue Jahr mit Freunden begrüßen, die auch einen Babyboy an ihrer Seite haben. Wir werden Zuhause feiern, die Kids werden toben können, es wird ein Abendessen gebe und auch Bleigießen ist eingepackt. Und das ein oder andere Spiel. Und wenn es der Moment will, dann werden wir, wie M und ich das gemacht haben, erzählen, welche schönen Dinge uns das letzte Jahr gebracht hat und welche Dinge wir uns fürs neue Jahr wünschen. Immer wieder ein toller Moment, zu hören, was bei „anderen“ an tollen Dingen geschehen ist.

Um Mitternacht werden wir vom Balkon das Feuerwerk anschauen und anstoßen. So wird’s sein und ich freue mich sehr! „Böllern“ tun wir schon länger nicht mehr… vielleicht bekommt der Babyboy eine Wunderkerze und Knallerbsen in die Hand gedrückt. Wenn er wach sein sollte 🙂 Oder die Kids dürfen schon nach dem Abendessen „vorknallen“.

Und weil Mathias noch kurz vor Jahresende Zeit für ein kleines Shooting hatte, kann ich Euch schon zeigen, was ich morgen tragen werde. Im Pre-XMAS-Sale gekauft. Egal, wo ich bislang Silvester gefeiert habe: mein Dresscode am letzten Tag des Jahres ist immer „schick“. Deshalb habe ich ein Kleid gewählt, welches bequem ist, wenn wir auf dem Sofa sitzen und Silvesterprogramm schauen, aber welches auch schick ist, für all die Fotos, für die Stimmung und einfach für Tag 365.

Heute werde ich nun noch etwas aufräumen, die letzte Wäsche waschen, noch einen Kaffee trinken und ein bisschen Weihnachts-Schoki mit dem Liebsten essen und „Ende Dezember“ genießen. Und ich hoffe sehr, das tut ihr auch!

silvester-outfit-missbonnebonne-fashionblog-koeln-bonn-4 silvester-outfit-missbonnebonne-fashionblog-koeln-bonn-3 silvester-outfit-missbonnebonne-fashionblog-koeln-bonn-2 Silvester Outfit

Kleid Zara
Tasche MCM
Schuhe Via Uno (älter)
Uhr Michael Kors

6 Comments

  • Sieht klasse aus, aber das mit der Wäsche würde ich verschieben, es soll doch Unglück bringen wenn in der Nacht aufs neue Jahr Wäsche auf der Leine hängt. Viel Spaß beim Feiern.
    Viele Grüße Kathrin

    • Hallo Kathrin,

      der Glaube (sogar noch eine Version schlimmer) wurde mir auch in der Familie erzählt und meine Ma wäscht tatsächlich zwischen den Jahren nicht. Ich habe irgendwann gesagt: Was für ein Quatsch und todesmutig Wäsche gewaschen 😉 Und siehe da, die letzten beiden Jahre waren ganz wunderbar 😉

      Liebe Grüße
      Jana

  • Hey Liebes,

    die Tasche und die Uhr sind wunderschön <3
    Im Gegensatz zu meinem Look ist dein Outfit herrlich schlicht und klassisch – mag ich 🙂

    Rutsch heute Nacht gut rein!!! 🙂

    Liebste Grüße,
    Mina von Minamia.de
    More than just another Fashionblog

    • Hallo Mina,

      Dankeschön dafür 🙂 Ich bin gut ins neue Jahr gekommen, hatte eine kleine Blogpause und nun geht’s wieder los!

      Ich hoffe, für Dich hat’s auch gut gestartet!
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *