#living // Ein neuer Look – Flur umgestalten & ein *GEWINNSPIEL

Letztens sind M und ich durch unsere Wohnung gegangen. Mal nicht mit dem Blick „eines darin Wohnenden“, sondern mit dem Versuch, die Wohnung mal aus Sicht von Gästen wahrzunehmen. Um herauszufinden, was wir als Gast gar nicht so schön finden würden. Denn nur zu oft ist ja so: man gewöhnt sich an Dinge und betrachtet sie dann gar nicht mehr kritisch, obwohl sie vielleicht nicht mehr schön sind, ihren Glanz verloren haben…

Bei unserem Rundgang sind wir schon im Flur an der Wand „hängengeblieben“. Also irgendwie… nicht mehr so das Wahre. Zwar hatte ich die Wand vor gar nicht langer Zeit schon mal überarbeitet… aber die Situation dort war schon wieder „eskaliert“. Ich hatte statt der damals vielen bunten Rahmen mit bunten Fotos zwei große weiße Pinnwände aufgehangen und an die einige bunte Fotos gepinnt , die jedoch schnell mehr wurden – und somit war diese Lösung bei genauerem Betrachten auch nicht mehr das Wahre. Kurz: Die Pinnwände gefielen uns nicht mehr.

Flur umgestalten – los geht’s!

Ich suchte Inspiration auf Pinterest und Instagram, lernte den Online-Shop Wallstories kennen, ging bei Granit und Hema shoppen und habe nun das Wochenende genutzt, alles mal an die Wand zu bringen. Tatsächlich sogar inklusive Pinsel und Farbe, denn hier und da musste die Wand bei der dritten Umgestaltung dann doch ausgebessert werden. Da unser Flur kein direktes Licht hat, war es mir auch wichtig, die Wand hell und freundlich zu gestalten.

Und was befindet sich nun an der Wand im Flur?

Die wunderschönen Bilder von Wallstories*

Wallstories ist ein kleiner feiner Online-Shop von Lena und Lea Sophie. Mit wunderschönen Illustrationen von Tieren, die dazu einladen sollen, sich zu all den Bildern Geschichten zu überlegen, der Fantasie einfach mal freien Lauf zu lassen. Ob Reh, Bär, Eichhörnchen oder Dackel – alle Bilder sind aufwändig gezeichnet und in bunt oder Schwarz-Weiß erhältlich. In verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Rahmen – oder ganz ohne. Ich habe bestimmt 20x im Online-Shop hoch und wieder nach unten gescrollt, um mich letztendlich für zwei Bilder zu entscheiden, so schwer fiel die Wahl. Eigentlich wollte ich unbedingt das Eichhörnchen nehmen, aber das gab’s nur im Querformat. Nun heisst es bei uns: Reh meets Hase. Rickeltje und Hummel. Beide Bilder im schwarzen Rahmen und in der bunten Version.

Die Geschichte zum Shop ist übrigens sehr süß. Für eine Infobroschüre fertigte Lea zum ersten Mal das Reh und eine Fliege an. Beide bekamen unerwartet hohe Aufmerksamkeit, so dass dies der Startschuß für 30 weitere Tiere war und Lea zusammen mit ihrer Freundin Lena das Kunstlabel „Wallstories“ – übrigens aus Köln – gründete.

Flug umgestalten Flur umgestalten

Lichterketten-Flair

Bei diesem Typ Lichterketten „Schwarzes Kabel mit großen Glühbirnen“ denke ich sofort an tolle Partys, an Terrassen im Sommer… und schon oft habe ich gedacht: Schade, dass wir keinen Garten dafür haben. Aber, nun ist das gar nicht mehr schlimm, denn jetzt hängt so eine Kette einfach im Flur und da macht sie sich ja auch echt gut, denn gerade wenn Besuch da ist, kann sie toll den ganzen Abend brennen, ohne dass man den Flur gleich mit Decken-Festbeleuchtung illuminieren muss. Und dazu verpasst sie auch ausgeschaltet der Wand einen coolen Look. Gekauft habe ich sie übrigens im Kölner Store Granit.

Schwarze Bilderrahmen

Früher waren alle Rahmen bei uns an der Wand bunt, dann gab’s nur noch weiße auf dem Flur – nun ist hier die Zeit der schwarzen Bilderrahmen gekommen. Diese hier (die nicht die Tierbilder einrahmen) sind von Hema. Einen mit einem Foto versehen, einen mit einem schlichten Motiv. Da die Tierbilder schon bunt – aber zueinander passend sind, also nicht zu bunt – sind, habe ich mich beim Rest an der Wand bewusst für Schwarz, Weiß und Grau entschieden.

Lightbox

Wer hat sie nicht…? Meine hängt schon länger hier an Ort und Stelle. Und zum Karneval verkündete sie natürlich: Bonn Alaaf! Da der Babyboy und ich noch immer zu Kölsche Jung tanzen, habe ich gedacht: Warum Karneval nicht noch länger feiern? Eben!

Raumduft von Jo Malone

Dieser Duft erfüllt den ganzen Raum und duftet auch noch darüberhinaus. Die Jo Malone Düfte sind nicht gerade ein „next Schnäppchen“, aber sie halten wirklich lange und duften sehr intensiv. Diesen Duft haben wir zum ersten Mal bei Freunden kennengelernt und mussten ihn dann einfach auch bei uns einziehen lassen. Pomegranate Noir heisst er.

** Gewinnspiel **

MissBB gestaltet den Flur um, und ihr könnt was gewinnen! Für Euren Flur, fürs Wohnzimmer oder auch fürs Kinderzimmer vielleicht?

Gefallen Euch die beiden Bilder Rickeltje und Hummel auch so gut? Zusammen mit Wallstories darf ich nämlich ein tolles Bild nach Wahl verlosen. Und das Schöne, ihr dürft entscheiden, wer bei Euch einzieht. Vielleicht doch das Eichhörnchen? Schaut doch mal im Shop von WallStories vorbei und sucht Euch Euer Wunschmotiv aus. Denn mit dem könnt ihr hier gewinnen – und zwar Euer Wunschbild. Postet Euer Wunschmotiv aus dem Shop einfach in den Kommentaren und verratet mir dazu noch, wohin ihr es hängen würdet. Mit ein bisschen Glück zieht Euch die Glücksfee aus dem Lostopf und dann gibt’s Euer Bild in der Größe 21 x 30 cm.

Teilnahmeschluss ist am 18. April 2017, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Versand nur in Deutschland, Versand über Wallstories, Gewinner wird per eMail benachrichtigt

*PR Sample

Mehr Living by MissBB

55 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*