#baby // Was ich dem Babyboy ins Osternest packe

Ich bin ja da großgeworden, wo es nix gab. Also schon. Aber keine Stadt. Also wirklich nicht. Damals war das nächste C&A (unser Kids-Highlight) eine Stunde entfernt! Auch McDonalds. Oder später auch H&M. Zu jeder Saison ging’s damals – auf jeden Fall in der Grundschulzeit – einmal mit Mama und Oma nach Kassel. Groß-Einkauf bei C&A, eine Runde Palomino-Pferd reiten. Meine Schwester und ich in der Kabine, meine Oma davor, um auf die Sachen (und uns) aufzupassen und meine Ma schwirrte durch die Abteilung und brachte immer wieder neue Sachen zum Anprobieren. Hinterher ging’s mit großen Tüten nach Hause, und das nicht ohne eine Junior Tüte oder ein Milchshake bei McDonalds für die Rückfahrt.

Warum ich euch das erzähle? Weil ich gerade daran denken musste. Beim Zusammenstellen des Osternestes für den Babyboy. Denn drin stecken auch Klamotten und bei uns ging’s damals auch rund um die Osterzeit wieder zum Shoppen nach Kassel für die Frühlingsgarderobe und sicherlich landete davon das ein oder andere Teil auch im Nest.

Eigentlich ja kein typisches Ostergeschenk für Kids, aber irgendwie finde ich es schön, dennoch auch Nützliches ins Nestchen zu packen (und den Babyboy so zu sensibilisieren, wie toll Klamotten sind – sogar der Osterhase packt sie ins Nest – ich will ja schließlich mit ihm Shoppen, auch wenn er größer ist *dreamon)… neben all der Schoki und Spielzeug. Neben den Klamotten gibt’s noch einige Kleinigkeiten – dicke Buntstifte und ein Gesellschaftsspiel (Kleinigkeit, weil es auch nur 11 Euro gekostet hat), denn Ostern soll ja nicht das zweite Weihnachten werden und all die Omas und Opas und Co werden sicherlich auch den Osterhasen beauftragt haben. Von dem wir BabyBB natürlich erzählen. Er soll ruhig lange an den Zauber glauben!

Hier ein Blick ins Nest // Ostergeschenke Junge

Der Frühling braucht neue Schuhe*
Weiße Sneaker von Kavat

Die Füße wachsen und wachsen und somit war es Zeit für ein neues Paar Schuhe. Und voller guter Dinge 😉 habe ich mal weiße Styles ausgesucht. Ich finde, jeder braucht weiße Schuhe im Schrank. Auch BabyBB. Eine Zeitlang werden sie sicherlich schön weiß bleiben (im besten Fall ist er dann wieder rausgewachsen). Diese hier sind von Kavat, wie auch schon seine coolen Winterschuhe. Das Model heisst Västerby Xc, sein Leder ist wasserabweisend und die Sohle aus Gummi. Sie werden übrigens in Europa fair und nachhaltig hergestellt.

Süßer Body & Kaktus-Jeanshemd

Bei der Hema Eskalation mit Mareike ist natürlich auch etwas für den Babyboy im Korb gelandet. An diesem süßen Jeanshemd (wie der Papi ;)) konnte ich nicht vorbeigehen und dazu gab’s den wohl letzten Body, den ich für ihn kaufen werde… bald ist dann wohl Unterhemd angesagt.

Dicke Buntstifte

… die gab’s auch bei Hema. Wir haben momentan nur Wachsmalstifte und Wassermalfarben… ich glaube, auf dem Weg zum Künstler kann sich auch eine Portion Buntstifte sehen lassen. Seine Omi ist Kunstlehrerin, die freut sich sicherlich auch darüber beim nächsten Enkel-Date.

Ostergeschenke Junge

Den Pirat in der Tonne

Gab’s im Discounter ganz günstig. Da konnte ich nicht dran vorbeigehen. Ich freue mich, dass es nach dem Sandmännchenspiel nun weiter geht mit einem zweiten Spiel, was wir gemeinsam spielen können. Ich habe das früher schon gerne gespielt. Und irgendwann spielen wir dann Spiel des Wissens oder so 😉

Ostergeschenke Junge

Noch mehr Ideen? Hier gibt’s Tipps für die Ladies & die Gents

*PR Sample / Ostergeschenke Junge

6 Comments

  • Ach da wirst du noch lange Spaß haben , mein Sohn wird jetzt 12 und ich glaube eigentlich nicht wirklich das er noch an den Osterhasen glaubt aber zugegeben hat er das noch nie, vielleicht weil er befürchtet das er dann nicht mehr kommt, ich frage ihn aber auch nicht danach. Stattdessen freut er sich und ist gespannt ob der Osterhase bei der Oma wieder was versteckt hat. Es wird nur immer schwieriger für ältere Kids Kleinigkeiten zu finden, so bekommt er meist eine CD ein Buch und was kleines von Lego. Ich wünsche euch viel Spaß beim Suchen , viele Grüße Kathrin

    • Meine Tochter hat die Woody Stifte von Stabilo. Leichter Druck und sie malen wie Buntstifte. Höherer Druck und sie leuchten kräftig und intensiv. Dazu gibt’s nen passenden und kindersicheren Spitzer. Das Beste – sie lassen sich bei 30 Grad auswaschen. Kann ich nur empfehlen

  • Die Schuhe sind ja mal richtig toll, die würde meiner sicher auch so nehmen. Leider ist das mit den Schuhen bei ihm immer so ne Sache wegen seinem Spann, aber probieren kann man es ja Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*