#Bonn // Auf eine Runde Kaffee in den Bonner Norden – Klara’s Garten Bonn

Die Südstadt ist voll davon, Poppelsdorf auch, auch die City und ebenfalls in Beuel wird man fündig. Was man dort findet? Schöne Genießer-Orte. Doch wo in Bonn ist es bislang eher ganz schön mau? Im Bonner Norden. Hier und da findet man mal einen Bäcker mit Café oder auch mal ein Restaurant, aber nun nicht unbedingt MissBB Blog Orte. Aber siehe da, plötzlich kam Klara und nun gibt’s heute den ersten Gastro Tipp im Norden. Café-Tipp besser gesagt.

Klara’s Garten Bonn in Graurheindorf

Aber wer ist eigentlich Klara? Klara und ihr Garten sind die Namensgeber des Cafés Klara’s Garten, welches in Rheinnähe, unweit der Haltestelle Heinrich Herz Europakolleg in Graurheindorf liegt. Klara lebte vor langer Zeit in diesem Haus und hatte dort eben ihren Garten. Heute ist in dieses Haus jenes hübsche Café mit ihrem Namen zu Ehren eingezogen. Und das ist einen Besuch wert – lässt sich ja super mit einem Rhein-Spaziergang kombinieren. Wenn man das Café überhaupt verlassen möchte, denn dort gibt’s alles, was das Süßschnabelherz begehrt. Allen voran ein Paradies an Kuchen und Torten. Selbstgebacken, vor Ort. Torten, so wie sie Eure Omis backen. Richtige große Tortenstücke. Mega! Auch Waffeln werden frisch gebacken. Für den süßen Schmaus am Nachmittag ist also alles da. Auch Kaffee- und Teespezialitäten zu fairen Preisen.

Doch bei Klara geht’s schon morgens los. Mit einer tollen Auswahl an Frühstück. Klassische Kombis mit einer schönen Auswahl (seht meine Käseauswahl), Eierspezialitäten, Overnight Oats zum Beispiel als Bircher Müsli,… Auch vegan kann man frühstücken.

Mittags gibt’s Tagesgerichte , die Suppe der Woche oder Sandwiches, die auf Wunsch getoastet werden. Dazu stehen auf der Karte noch ein paar andere herzhafte Gerichte.

Besonders schön finde ich die Angebote für nette Zusammentreffen mit den Lieben. Für 15€ pro Person gibt’s eine Tea Time mit allem Drum und Dran oder ein Frühstück inklusive Drinks außer Heißgetränke oder einen Kaffeeklatsch mit Torte en masse und allen alkoholfreien Getränken. Mega! Man kann Schlemmen ohne zu Backen und Aufzuräumen und hat die Kosten im Blick. Tolle Idee! Und dafür gibt’s extra richtig große Tische im Café, kombiniert mit kleinen Tischen, Sofaecken und Plätzen, die wahrlich zum Chillen einladen. Genauso toll sitzt man aber auch auf der großen Sonnenterrasse.

Klara's Garten Bonn Café

Wir saßen drinnen auf dem Sofa am Eingang, mit Blick auf die Bar und nach draußen. Ich bestellt das Käsige Frühstück (verschiedene Käsesorten, ein normales Brötchen, eine Scheibe Brot und Marmelade), dazu Overnight Oats „Bircher“, einen Milchkaffee und der Liebste Eier mit Speck. Hätte ich zu dem Zeitpunkt schon das schöne „Armer Ritter“ Bild auf Insta entdeckt, hätte ich definitiv das probiert! Das Bircher Müsli war super, das Käsige in Sachen Brötchen normal (hätte ich mal ein Körnerbrötchen bestellt…), die Käseauswahl ausgefallen – und vielleicht werdet ihr es wiedererkennen, wie in der Zuckerbäckerei in Hennef – und hier schließt sich der Kreis. Hier schaltet und waltet die gleiche Zuckerbäckerin.

Klara's Garten Bonn Café

Der Babyboy hatte so spät schon gefrühstückt und machte sich stattdessen über die Spielkiste her, die im Café steht.

Klara's Garten Bonn Café

Und das kann er bald wieder, denn nun muss ich unbedingt die Torte probieren! Ich habe schon einen Torten-Gast aus Köln, der unbedingt mit will.

Schade ist nur, dass an Feiertagen: KUCHENTAGE schlechthin 🙁 geschlossen ist. Am 3.10. standen wir vor verschlossener Tür, am 31.11. ist auch zu 🙁 – kleines Update – beide fielen auf einen Dienstag und Dienstag ist Ruhetag 🙁

Klara’s Garten Bonn
Werftstraße 5-7
53117 Bonn
0228 37776693

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*