#MissBBDownUnder – Port Douglas, die schönste Anfahrt & der Wunsch länger zu bleiben

Der nördlichste Punkt unserer Reise an der Ostküste entlang war Port Douglas, das jedoch noch immer 1.000 Kilometer vom nördlichsten Zipfel der Küste entfernt lag. Das 3.200 Einwohner große Dorf – so würde man es nennen, oder? –  liegt 70 Kilometer von Cairns entfernt. Und diese 70 Kilometer beinhalten den schönsten Streckenabschnitt, den wir gefahren sind. Bucht an Bucht, Aussicht an Aussicht, am Wasser entlang, an Stränden entlang, jede Kurve hat wieder ein *Wow* hervorgebracht. Überall Aussichtspunkte, um die Schönheit der Natur bewundern zu können. Ein wahrer Ocean Drive – wenn es auch gut ist, dass der Rest der Strecke nicht so war, denn dann hätten wir die doppelte Zeit gebraucht – kurvig, eng, Geschwindigkeitslimits…. aber zum Gucken und die Landschaft genießen einfach traumhaft.

Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog
Das erste Mal waren wir in Port Douglas, um dort mit Quicksilver Cruises zum Great Barrier Reef zu fahren. Das zweite Mal, weil mir der Ort beim ersten Mal so gut gefallen hatte und wir ihn uns noch einmal richtig anschauen wollten. Außerdem, um kurz vor Port Douglas ein paar Krokodilen, Koalas & Co. „Guten Tag“ zu sagen. Denn auf dem Weg nach Port Douglas liegt Hartley’s Crocodile Adventures – ein Tierpark mit den australischen Allstars.

Und dort konnten wir in unserer letzten Woche in Australien noch das erleben, was in Sachen Tierwelt typisch für eine Reise nach Down Under ist. Wir haben das „Schnappgeräusch“ von zuschnappenden Krokodilschnuten gehört – einmal bei der Fütterung & Bio-Stunde und dann – und das war viel cooler – bei einer Bootsfahrt in einem krokodilüberbevölkerten Fluß. Dabei hofft man sehr auf die Sicherheit des Bootes 🙂 – BabyBB fand übrigens die Vögel am Ufer noch um einiges interessanter, als die schnappenden Schnuten.

Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Hartley'S Crocodile Adventure Tierpark KrokodilshowAustralien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Hartley'S Crocodile Adventure Tierpark Krokodilshow Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Hartley'S Crocodile Adventure Tierpark Krokodilshow

Was ich verrückt fand… dass diese riesigen Tiere unbemerkt unter der Wasseroberfläche treiben, man an der Oberfläche keinen einzigen Hinweis sieht. Und plötzlich schauen zwei Augen raus oder gleich das ganze Tier! Wer weiß, wer weiß… wie nah wir in der freien Queensland Natur manch einem Krokodil waren?

Neben Auge in Auge mit den Krokodilen zu sein, haben wir auch Kängurus & Wallabies gestreichelt – die sind tatsächlich so zutraulich, wie zahme Hasen – wir haben Cassowaries mit ausreichendem Abstand angeschaut und wir haben ein Foto mit einem Koala machen dürfen.. die übrigens 20 Stunden am Tag schlafen!

Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog

Ein schöner ereignisreicher Nachmittag in der Tierwelt – es hätte auch noch mehr Shows gegeben, aber da wir den Ausflug mit Port Douglas kombinieren wollten, hatten wir nicht allzuviel Zeit.

Port Douglas ist ein schickes Örtchen mit vielen Resorts, dicken Villen, tollen Restaurants, schönen Geschäften… Gut, dass wir einfach keinen Platz mehr im Gepäck hatten (weil ja noch der Inlandsflug anstand, bei dem wir sehr genau auf die Kilogramm achten mussten)… aber ich hätte hier und da schon das ein oder andere kaufen können.

Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße ReiseblogAustralien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße #missbbdownunderAustralien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße #missbbdownunder

Somit beschränkten wir uns auf das, was keinen Platz im Gepäck wegnimmt 🙂 Essen und genossen den Mittag in einem kleinen Café-Bistro an der Hauptstraße. Dort gab’s leckere Sandwiches, ich war entzückt über die pinke Bundaberg-Guave-Limo und der Liebste trank nen Spritz. Alles auch noch zu guten Preisen… nicht so teuer, wie der Rest vom Schützenfest.

Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße Reiseblog

Wir schlenderten noch ein bisschen die Straße hoch und runter, die auch wieder richtig schön grün war, bewunderten die Kirche direkt am Meer – wer mal auf Instagram nach Port Douglas sucht, wird sehen, wieviele Hochzeiten dort stattfinden, kein Wunder!! – und fuhren dann noch zum Ausblick über Regenwald und Meer und Küste. Wahnsinn! Nicht nur der Ausblick, auch all die modernen Villen links und rechts. Ein bisschen Hollywood-Hills-like.

Australien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße #missbbdownunderAustralien Ostküste Roadtrip Reisen mit Kindern Cairns Port Douglas Küstenstraße #missbbdownunder

Gerne hätte ich in Port Douglas auch eine oder zwei Nächte verbracht, aber wir haben online nichts gefunden, was in Sachen Dollar zu diesem Wunsch im Verhältnis stand 😉

MissBB auf facebook… oder auch auf Instagram

Alles über unser Australien-Abenteuer

5 Comments

  • Hallo Jana,

    bislang bin ich eine stille Mitleserin… aber ich verfolge Deine ganze Australien-Strecke schon mit und muss sagen: wow, ich war mir gar nicht bewusst, wie schön Australien ist. Irgendwie denkt man immer nur ans Outback und Sydney. Wirklich schön das Land! Und eine Reise wert!

    Viele liebe Grüße
    Saskia

    • Hallo Saskia,

      Dankeschön 🙂 Das freut mich sehr! Und ja, ich war mir dessen auch gar nicht wirklich bewusst… man hat so sein eigenes Bild – und das ist auf das begrenzt, was man mal im TV gesehen hat oder so….

      Liebe Grüße
      Jana

  • Ich finde Krokodile ganz faszinierend… wie du schon sagtest, sie gleiten unbemerkt durchs Wasser und auf einmal kommt die Attacke. Wahnsinn, was die Natur für tolle Kreaturen hervorbringt!!

    • Unglaublich oder? Und dabei sind sie sooo groß und schwimmen ja gar nicht so tief – aber ja, da hat sie die Natur perfekt ausgestattet!

      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *