Mein Freitag – beim Fashion Blogger Café *shoe edition

Heute morgen um 6.10 ging der Wecker. Und der hieß wie so oft so früh am Morgen: BabyBB. Eine halbe Stunde vor dem richtigen Wecker. Mit einer Flasche bekamen wir es dann hin, noch zwanzig Minuten entspannt länger im Bett liegen zu bleiben – so lange nuckelte er genüsslich, gechillt auf dem Kopfkissen – dann wurde noch eine Runde gekuschelt, getobt, bis es hieß: Raus aus dem Bett. Denn heute stand ein Ausflug auf dem Plan: Auf nach Düsseldorf zum Fashion Blogger Café „Shoe Edition“ von Styleranking, das im Rahmen der Schuhmesse GDS stattfindet. Für BabyBB würde die Reise jedoch schon in Krefeld bei Oma und Opa enden. Yeah – MissBB Zeit! (Danke an Oma und Opa :)) Daneben freute ich mich auch auf Anna, denn wir hatten uns für den Event verabredet.GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog

Erwartet wurden rund 120 Blogger. Schon beim Einbiegen ins Parkhaus kamen mir Jungs und Mädels entgegen, die ich als „Auch eingeladen“ kategorisieren würde 😉 Weiter ging’s zur Akkreditierung und dann schnell hin zur Styleranking Fashion Show. Die fand ebenfalls in einer der Messehallen statt. Gezeigt wurden von Bloggern kreierte Looks. Ein bisschen Fashion Week Flair in mini mit Front Row und Fotografentraube 😉

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blogGDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog

Danach öffnete die Blogger Area und Anna und ich stießen erst einmal mit einem Lillet Berry auf unser Treffen an – schließlich hatten wir uns dieses Jahr noch nicht gesehen. Quasi noch ein Happy New Year Drink 😉

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog

Danach schlenderten wir ein bisschen durch die Lounge und ließen uns hier und da inspirieren, verschönern, verköstigen oder wurden kreativ. Jedes Jahr präsentieren einige Marken dort etwas aus ihrem Repertoire. Wie jedes Jahr suchten wir uns unsere Favoriten aus. Und was haben wir so erlebt?

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog

Bei caseable durften wir uns ein Smartphone-Case gestalten. Danke für die Geduld – aber bitte…. 😉 bei soooovielen Auswahlmöglichkeiten ist es für mich unmöglich, in 2, 3 Minuten eine Entscheidung zu treffen. Welches Case es geworden ist, zeige ich Euch dann auf Instagram. Anna war übrigens schneller als ich 😉 Respekt! Danach gab’s eine Runde gewürztes Popcorn made by Just Spices und einen grünen Smoothie am Vita Coco Stand. Die mag ich ja eigentlich nicht so gerne, grüne Smoothies… aber hier war der Spinat so dezent vertreten, dass er doch gut schmeckte. Zusammen mit Coconut Water, Banane und Ananas. Coconut Water Fan, wenn sie in Smoothies in Erscheinung treten, bin ich ja inzwischen auch.

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blogGDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog

Nach Essen und Trinken musste dringend der Lippenstift wieder aufgefrischt werden und ich bekam einen pinken Knutschmund 😉

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog make up

Und dann war es auch schon gegen zwei Uhr und so langsam hieß es für mich wieder zurück zum Babyboy, der, wie ich hoffte, ein lieber Babyboy gewesen war und auch beim Opa einen Mittagsschlaf gemacht hatte. Es gab noch ein letztes Foto mit meiner neuen Tasche aka Goodie Bag. Dieses Jahr gab’s nicht nur einen Jutebeutel, sondern eine richtige Tasche und zwar von Fritzi aus Preußen. Toller Style und tolle Tasche *danke! Darüber hab ich mich wirklich gefreut.

GDS Shoe fair fashion blogger cafe shoe edition Düsseldorf Februar 2016 styleranking blog fritzi von preußen

Zurück bei den Großeltern traf ich einen glücklichen, Reis-essenden Babyboy an (seit wann isst der Reis? YEAH, was Neues auf dem Speiseplan), wurde mit einem Kaffee versorgt und über Baby’s Tag upgedated. Das war ein schöner MissBB only Tag mit Anna und dem ein oder anderen schönen Highlight. Nur schade, dass wir nicht wirklich mit anderen ins Gespräch gekommen sind 🙁 Bei Mamablogger-Events klappt das immer so super :()

Und jetzt wünsche ich allen, die da waren & Euch einen schönen Abend! 

Mehr Events gibt’s hier

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *