#Party.On – ein fruchtiger Tomaten-Pfirsich-Salat

Das tolle Wetter in den letzten Wochen hat noch viel Platz für tolle sommerliche Anlässe geschaffen, oder? Lange Abende auf dem Balkon, schlafen bei offenem Fenster. Immer noch die offenen Schuhe tragen – von morgens bis abends. Wasserspaß mit dem Babyboy. Eisschlecken. Frappuccino. Und natürlich den Grill (vegetarisch) anschmeißen, so oft es geht. Ich bin die BBQ Küche nämlich noch immer nicht leid. Champignons, Grillkäse, Maiskolben, Grillgemüse, Potatoe-Wedges und Dipp, Tomate-Mozzarella oder Tomate-Feta. Oder auch leckere Burger, auf dem Grill samt einer Käsescheibe getoastet. BBQ kann einfach so toll abwechslungsreich sein. Und für jeden ist garantiert etwas dabei. Auch der Babyboy ist ganz scharf auf „Papa! ‚rillen d’außen“.

Tomaten-Pfirsich-Salat

Und während die Herren am Grill verweilen, hatte ich Zeit mal eine neue Kreation auszuprobieren, denn es kann ja nie schaden, noch etwas neues im Repertoire zu haben. Und nachdem mich M. vor einiger Zeit mal mit einem pikanten Tomaten-Kiwi Salat überrascht hatte, wagte ich mich nun an einen ebenso fruchtigen Gesellen: an einen Tomaten-Pfirsich-Salat. Ja, ich war mir am Anfang nicht ganz so sicher, ob Pfirsich und Tomaten eine Kombi sind, die geschmacklich überzeugen… aber ich kann Euch verraten, Family und Friends waren genauso überrascht wie ich und er wurde inzwischen schon immer wieder kopiert. Deshalb stelle ich Euch die fruchtige Kombi auch schnell vor, solange es leckere saftige Pfirsiche in den Supermärkten gibt.

Tomaten-Pfirsich-Salat

Was braucht ihr für 4 Personen?

  • 3 reife Pfirsiche
  • 1 Packung Kirschtomaten (am besten die kleinen, die noch an den Rispen hängen)
  • 1 Schalotte

Für das Dressing

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamico oder Weißweinessig
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • Frisches Basilikum
  • Oregano getrocknet
  • Salz, Pfeffer

Die Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Pfirsiche in einer Auflaufform „drapieren“ und die Tomaten hinzugeben. Die Schalotte in feine Ringe schneiden und darüber streuen.

4 EL Olivenöl und 1 EL weißen Balsamico in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe häuten und in winzige Würfel schneiden. Den Basilikum waschen, trockenschütteln, 4 Blätter an die Seite legen, den Rest in kleine Stückchen reißen. Mit dem Knoblauch und einem TL Oregano zum Dressing geben. Die rote Chilischote ebenfalls ganz klein schneiden und auch hinzugeben. Alles verrühren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat geben und mit den restlichen Basilikumblättern dekorieren. Fertig ist der pikante Fruchtsalat.

Misbonnebonne lifestyleblog bonn pfirsichsalat fruchtiger salat grillen beilage rezept (3) Tomaten-Pfirsich-Salat Wirklich lecker! Passt perfekt zu warmen Ciabatta oder Baguette, zu gebackenem Feta oder zu all dem, was das Grillbuffet so hergibt.

Mehr Partytipps gibt’s hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*