#Event // Vier Tage, viermal ein Bloggerevent

Die letzten Tage waren ganz schön ereignisreich. Und steckten voller Planung, Kofferpacken, Kamera aufladen, InstaStories für Euch mit vielen Momenten füllen. Und quer durch die Republik reisen. Mit dem Auto, der Bahn, mit dem Bus und der Limousine. In Pink natürlich!

Düsseldorf, Bonn, Köln und München. Ach, und an den Niederrhein gings auch noch. Und heute nehme ich Euch einfach mal mit auf drei Events. Also eigentlich vier, aber den vierten Event stelle ich Euch noch einmal ganz gesondert vor.

MITTWOCH: Tally Weijl Pop-up Store Opening

Los ging’s am Mittwochabend mit einer Fahrt nach Düsseldorf, denn dort war ich gemeinsam mit Mareike zum Pop-Up Store Pre-Opening von Tally Weijl eingeladen. Ich war sehr gespannt, denn ich kenne nur den Bonner Store und da war ich einfach schon Ewigkeiten nicht mehr. Am Store angekommen, wurden wir von tätowierten Sixpack-Bunnies (siehe Foto ;)) begrüßt und bekamen unser Einlassbändchen umgeschnallt. Fast wären wir schon bei warmen Popcorn, Pommes und HotDogs hängengeblieben, was alles aus einem Foodtruck vor dem Store serviert wurde… aber wir beschlossen, doch erst einmal reinzugehen.

Was in Sachen Verpflegung gar nicht so tragisch war, denn nächster Stop: Prosecco. Cheers! Mit dem Glas in der Hand schauten wir uns dann den Store ganz genau an, all die Styles und Accessoires und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war. Tatsächlich hätte ich das ein oder andere Teil gleich mitnehmen können. Gerade jetzt für die T-Shirt Zeit. Ich hatte die Marke viel jünger und nicht unbedingt tragbar in Erinnerung. Beschallt wurde unser „Store-Check“ von einer coolen DJane… und schon blieben wir wieder an einem Food-Point hängen. Fingerfood… gefolgt von einer richtigen Frozen Yogurt Bar. Mann, mann… gleich alle Klamotten eine Größe größer kaufen.

Dann ging’s eine Etage nach oben. Auch oben coole Styles und dazu noch eine T-Shirt DIY Station, wo Mareike und ich uns gleich ein Shirt designten. Meins findet ihr hier. Nach netten Gesprächen, vielen Fotos und dem ein oder anderen Snack ging’s für uns dann samt süßer Goodie Bag wieder zurück gen Parkhaus.

Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (8)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (7)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (5)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (9)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (6)

Am DONNERSTAG war Event-Time für den Babyboy und für mich, aber davon erzähle ich Euch noch einmal in einem anderen Post.

FREITAG: Avon „Meet Mark“ Bloggerevent in München

Und am Freitag wartete schon das nächste gemeinsame Abenteuer auf Mareike & mich. Der Wecker klingelte um 6.00, denn für uns beide ging’s ab Köln/Bonn nach München. Eingeladen hatte Avon und das zu einem Tag voller Beauty und „Girl-Fun“ im Rahmen des Launches der neuen jungen Serie „Mark“. Schnell noch eine Zeitung gekauft ging’s „up in the air“. Natürlich nicht ohne Bord-Kaffee und O-Saft zum Frühstück, dazu Corny und Rosinenbrötchen. Richtig classy 😉

In München angekommen wartete (fast) schon ein Shuttleservice auf uns. Fast, weil er sich leider mit falschem Logo ans Gate gestellt hatte und wir zwar mit ihm ins Gespräch kamen, aber anscheinend aneinander vorbei gesprochen hatten. Glücklicherweise klärte sich das Missverständnis schnell auf und im Van ging’s ins Hotel. Dort angekommen machten wir uns erst einmal frisch, denn immerhin war es da schon fast 12 Uhr und da schadet ein Fresh-up ja nicht. Auch aus den gemütlichen Flug-Klamotten wurde ein schicker Look.

Im fünften Stock des Hotels fand der Event statt. Eingeladen waren neun Blogger, daneben war natürlich auch das Avon Team da wie auch eine Make-up Artistin, die sogar das GNTM Make-up Team leitet.

Und Essen gab es! Auf das stürzten wir uns zuerst, so hungrig wie wir inzwischen waren. Erst dann hatten wir Augen für den tollen Event-Raum! Neun Make-up Plätze mit Schminkspiegeln und einem riesigen Sortiment der neuen MARK Kollektion inklusive Pinselsets. Dazu waren die neuen Produkte im ganzen Raum ausgestellt und vorne gab’s einen professionellen Schmink-Platz, der für die Make-up Artistin bestimmt war.

Nach einer Begrüßung stellte uns dann die Make-up Artistin die neuen Produkte komplett vor, indem sie ein Model Schritt für Schritt damit schminkte und uns viele Tipps mitgab. Tatsächlich habe ich davon einiges mitnehmen können. Wie man am besten Contouring macht, wie man Rouge perfekt aufträgt… all das habe ich immer so nach Gefühl gemacht, aber so ist’s nochmal besser. Ich habe einen Tipp bekommen, wie ich meine Augen schöner schminke, wie Lippen schön prall wirken…

Zwischendrin gab’s natürlich Kaffee und kleine Küchlein und schöne Gespräche.

Nach drei Stunden Make-up Workshop hieß es dann schnell auf die Zimmer und für den weiteren Abend fertigmachen. Und der begann mit einer lustigen Fahrt in einer pinken Limousine durch die Münchener City! Mit Prosecco und lauter Musik. Schon lustig und tatsächlich meine erste Fahrt in so einem Auto! Was natürlich der riesen Hingucker war! Gestoppt wurde dann vor’m Restaurant und Club Heart, in das es sich wohl alleine schon wegen des Services zu gehen lohnt. Ach, und wegen des Ambientes. Und auch Brot, Dipps und die Kokos-Curry-Suppe als Starter waren super. Leider konnte ich den kompletten Abend nicht mitfeiern… irgendwie war mir plötzlich gar nicht mehr gut und nur noch mein Hotelbett konnte mich begeistern. Schaaaade!!!

Aber so hatte ich mehr davon, denn am nächsten Morgen klingelte mein Wecker schon um 4.40 Uhr. OMG! Um 5.00 wartete dann ein Fahrer auf mich, der mich zurück zum Airport brachte, wo ich nur zum Gate eilte, um dort noch einmal die Augen zuzumachen. Vorsichtshalber stellte ich meinen Wecker, um nicht das Boarding zu verpassen. Im Flieger döste ich gleich weiter und war dann um 8.40 wieder in Köln/Bonn, wo schon der Liebste auf mich wartete <3

Übrigens, Avon gibt’s nach wie vor nur bei den Avon Beraterinnen – jedoch haben manche davon auch eigene Online-Shops.

Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (17) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (16) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (15) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (4) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (3)Avon meet mark bloggerevent münchen missbonnebonne (1) Avon meet mark bloggerevent münchen missbonnebonne (2)

SAMSTAG: GoFeminin BoxStories Bloggerevent

Nachdem mich der Liebste mit Sack und Pack zu Hause rausließ, hieß es innerhalb von 45 Minuten: Fresh-up, Outfit-Wechsel, des Babyboys Gepäck packen und auf gen Niederrhein fahren. Denn dort sollte BabyBB bis zum Abend bei Oma und Opa sein, für mich ging es schon wieder weiter nach Düsseldorf, wo das Team von Gofeminin zum Launch-Event der Beautybox „BoxStories“ eingeladen hatte. Und das im White Loft, einer tollen Event Location, die ich schon einmal für ein Event besucht hatte. Ob des straffen Zeit-Managements war ich leider ein bisschen zu spät, aber es war nicht minder schön! Die Location an sich wirkt schon ganz toll, aber das Boxstories Team hatte sich alle Mühe gegeben, den Raum nochmal ganz besonders herzurichten. Überall mit frischen Blumen und schönen Deko-Elementen versehen, eine große Candy-Bar, ein tolles Frühstücks-Buffet, viele tolle Drinks und dann noch all die tollen anderen Mädels 🙂

Zuerst hieß es dann unboxing und die Premieren-Box wurde ausgepackt. Drin steckten ein schöner To Go Becher (aus Plastik und deshalb viel handlicher als Keramikbecher), zwei Produkte aus der L’Oreal Botanicals Serie, ein Teatox Tee, ein schönes Duft-Sachet, ein Taschenspiegel und ein „Gewand“ für Flaschen. Ein schöner Start und wie schön, wenn die Box dann auch weiterhin so schön ausgewählt bleibt.

Und dann hieß es: Blumen-Deko, ab auf den Tisch! Time for Flower Crowns! Oh ja, endlich lernen, wie man so einen Blumenkranz selbst macht. Und tatsächlich ist es ganz einfach. Man braucht nur einen Draht, ein spezielles Tape und viele, viele Blumen! Da ich leider schon (ja, das Wochenende war voller Termine) einen nächsten Termin in Köln hatte, konnte ich nicht bis zum Ende bleiben, was echt schade war, weil tolle andere Mädels da waren und auch das GoFeminin Team ganz reizend war. Doch so verließ ich die Location nach einem schnellen Foto-Shooting mit der Box und Blumenkranz auf dem Kopf 😉 Danke für den schönen Tag! (Und ja, auf dem Foto sehe ich müde aus… aber da war auch schließlich schon 7 Stunden wach und schon von München über Bonn den Niederrhein nach Düsseldorf gereist ;))

Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (14) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (13) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (11) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (10)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (21)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (19) Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (18)Missbonnebonne bloggerevents beautyblogger köln münchen düsseldorf (2)

missbonnebonne boxstories bloggerevent blumenkranz

Und auch diese Woche warten wieder mindestens zwei schöne Events – dieses Mal beide in Köln – auf mich! 🙂 Ich freue mich schon sehr und wenn sie mindestens genauso schön sind, wie die drei hier, dann erzähle ich euch natürlich auch wieder davon! Aber sowieso werde ich Euch auf InstaStories live mitnehmen!

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*