#fashion // Frühlingslook unter den Kirschblüten der Heerstraße

Gerade ist Bonn so richtig am Aufblühen! Und zieht damit magisch (Foto-)Touristen aus der ganzen Welt an. Denn sie blühen wieder, all die Kirschbäume der Stadt und das ganz besonders schön in der Altstadt, in der Heerstraße. Eine ganze Allee voller Kirschblüten. Wahrlich ein rosa Märchenwunderland-Weg, übers Kopfsteinpflaster, unter einem rosa Dach.

Kirschblüten Heerstraße

Und fast egal, zu welcher Uhrzeit man aktuell die Heerstraße besucht, man ist nicht der einzige, der durchs Rosa schreiten will. Und es fotografieren will. Überall sind Kirschblüten-Touristen aus Bonn oder weit darüber hinaus unterwegs. Einfach nur so, spazierend, mit Handy-Kameras oder großem Objektiv, immer wieder passiert man sogar Fotoapparate auf Stativen. Fast unmöglich, Fotos von der ganzen wunderschönen rosa Flucht der Straße zu machen, ohne 50.000 Menschen auf dem Bild zu haben.

Kirschblüten Heerstraße

Dennoch kam mir die Idee, ein neues Outfit zu fotografieren. Denn als Bonnerin kann es ja fast nicht machen, diese wunderschöne Kulisse einfach nicht zu nutzen. Gewünscht, getan.  Dieses Mal mit M und dem Babyboy hinter der Kamera, mir dann natürlich davor. Einen Parkplatz ergattert stellten wir doch schnell fest, dass so ein Bild unter Kirschblüten niemals menschenleer sein würde und somit auch irgendwie nicht so geeignet. Egal wor wir uns positionierten, mindestens ein Stativ, Autos und Fußgänger waren  im  Bild. Etwa so:

Fashionblog Bonn missbonnebonne kirschblüten heerstraße Outfit (1)

Also nicht wirklich der beste Zeitpunkt, um ein Outfit zu shooten 😉 Deshalb suchten wir uns in der Heerstraße schuwps-di-wups eine andere Location und los ging’s.

Zum ersten Mal kam auch meine neue Sonnenbrille von TOMS zum Einsatz. Ein anderes TOMS Modell war ja wahrlich mein Sommerhit 2016 – nun bin ich gespannt, ob das mit der 2017er auch so sein wird? Auf jeden Fall zahlt sie, genauso wie meine ersten offenen Schuhe des Jahres – ebenfalls von TOMS – wieder auf das Projekt One for One ein. Ein paar Schuhe kaufen, ein Paar Schuhe spenden. Eine Brille kaufen und dafür erhält eine Person in Not eine umfassende Augenuntersuchung durch einen medizinischen Experten. Anschließend wird sie nach Bedarf behandelt.

Die Schuhe sind übrigens echt bequem und sie ergänzen viele Looks.

Fashionblog Bonn missbonnebonne kirschblüten heerstraße Outfit (4)Fashionblog Bonn missbonnebonne kirschblüten heerstraße Outfit (6)Kirschblüten HeerstraßeKirschblüten heerstraße

Shirt ZARA
Absolute Lieblingsjeans ZARA
Brille TOMS*
Schuhe TOMS*
Uhr Michael Kors
Tasche Pull & Bear

*PR Sample

Mehr Fashion gibt’s hier

7 Comments

  • Hach diese Kirschblüten…wären sie nicht so schnell verblüht. Aber das da soooo viel los ist, ist ja irre. Da hattest du es definitiv nicht leicht 😉 aber lustig ist es trotzdem…

  • Oh Du musst mal mit mir ins Alte Land kommen, wenn die Apfelbäume blühen und zwischen den Magnolien und anderen wunderbaren Feldern. Aber hach Raps….. im Raps lassen sich so schöne Bilder machen…. Ich liebe Deine Outfit-Posts und würde so gerne selber mehr machen, aber mit fehlt der Fotograf… leider… Aber ich schaue so gerne Deine an.

    Drück Dich
    JesS

  • Ich liebe diesen Look! Dein Oberteil ist so schön! Und die Location… Ein Frühlingstraum! <3

    Liebe Grüße
    Mihaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*