#Baby // Fussballgeburtstagsparty zum Kindergeburtstag

(werbung/unbeauftragt) Und jährlich wird das Murmeltier grüßen. Denn nach Fussballparty ist vor der Fußballparty und so stand auch am 6. Geburtstag fest (der noch vor dem Lockdown im Herbst 2020 so gerade gefeiert werden konnte): Mama, ich will ich wieder eine Fussballgeburtstagsparty feiern.

Ich habe diesen Post ziemlich schnell nach dem Geburtstag vorbereitet, aber da uns dann der Lockdown dazwischenkam und ich es unpassend fand, Partyinspiration zu teilen, gibts ihn heute, wo es so langsam für den weiteren Verlauf wieder besser aussehen könnte. Und eine Fussballgeburtstagsparty könnte man ja auch im kleinen Kreis feiern.

Aber zurück zum Oktober 2020. Gewünscht, getan! Und somit wurde der 6. Kindergeburtstag als Fussballgeburtstagsparty gefeiert. Schließlich waren der Liebste und ich nun auch schon darin geübt und somit konnten wir zum Teil auf bewährte und für gut befundene Elemente vom 5. Geburtstag zurückgreifen.

In Sachen “Catering” bin ich beim Kindergeburtstag inzwischen echt easy-peasy unterwegs. Denn tatsächlich glaube ich, bei einem Kindergeburtstags interessiert es niemanden, wie aufwändig etwas war… die Kids interessiert nur, dass es ihnen schmeckt und dass sie nicht allzu lang an der Kaffeetafel sitzen müssen. Und somit hab ich es mir wieder leicht gemacht.

Fussballgeburtstagsparty
Fussballgeburtstagsparty

Es gab selbstgebackene Muffins, weil da die kleinen Helferlein so gut unterstützen, es gab einen Hefezopf vom Bäcker, den sogar die MiniMiss heiss und innig liebt, ihren “HefePopf”, es gab kleine Berliner und einen Käsekuchen. Dazu Haribo und anderen Süßkram. Passend zur Fussballparty natürlich auch “Rasen” in Form von grünen Haribo-Schnüren. Abends gab’s Pizza. Eine Familienpizza, die wir beim Lieferservice bestellt hatten. Und alle waren happy!

Die Deko – Fussballgeburtstagsparty

Die Deko fiel mir sehr leicht 😉 Schwarze Tischdecke, Fussballteller, Fussball-Geburtstags-Stuff findet man auch hier und da, die Muffins bekamen Fussballpieker (affiliate link), wir kauften einen Fussballluftballon, eine Fussballgirlande… dazu lag auf jedem Platz eine Zuckerperlenuhr für’s “Zeit stoppen”.

Das Entertainment – Fussballgeburtstagsparty

Das Wichtigste beim Geburtstag (neben Süßkram ;)) ist auf jeden Fall das Programm. Drei Stunden hatten wir zu füllen. Und da es im Oktober auch noch nach draußen gehen kann, gab’s eine Fussball-Olympiade. Aber vorher hieß es noch: Trikos anmalen! Jedes Kind bekam ein weißes T-Shirt, Stoffmalstifte und somit gab’s hinterher ein 9er Team aus 9 motivierten Geburtstagsgästen.

 Fussballgeburtstagsparty

Mit Hütchen, Pfeife und Klemmbrett ausgestattet, zog der Liebste gen nahem Bolzplatz. Zuerst hieß es auf’s Tor schießen – erst von nah, dann immer von weiter weg, wer nicht traf, musste an der Seite warten. Dann hieß es, die Latten am Tor zu treffen. Es gab ein Spiel und ein Dribbel-Wettrennen, einen Wettkampf um den weitesten Einwurf. Und für jede Runde gab’s je nach Geschick und Glück Punkte.

Am Ende wurden alle Punkte zusammengezählt. Die ersten drei bekamen noch einen süßen Preis, aber alle bekamen Medaillen (affiliate link).

Fussballgeburtstagsparty
Fussballgeburtstagsparty

Dann wurde noch getobt, ein paar der Jungs kickten noch im Garten, bis es Pizza gab.

Und da jede gute Party mit einem Goodie endet, gab’s eine Goodie Bag mit einem Tütchen Haribo und einem lego-ähnlichen Steckspiel.

Bis zum nächsten Jahr! Oder aber jetzt zur anstehenden EM.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.