#Bonn // #Elternzeitistkuchenzeit deluxe im Cupcake Café Wonnetörtchen

Was fehlt in der Bonner Innenstadt, seit die Dehly und deSander Patisserie geschlossen hat? Ein Cupcake-Café. Und was fehlt erst Recht für alle Mamis, die einfach Lust auf Kaffee und was Süßes haben – samt der Kids? Ein Café, das man auch gut mit Kids besuchen kann. Aber auch ohne. Auch mit den Mädels. Der Mama oder, oder…

So, nun hat diese Lücke in der Versorgung ein Ende! Denn seit gerade mal 9 Tagen gibt’s genauso einen Ort – auf dem Weg zum Rhein runter, direkt neben der Oper. Das Wonnetörtchen. Ein kleines feines Cupcake Café, das genau das Richtige für Süßschnäbel ist, die es aber gerne besonders und nicht aufgetaut mögen. Eine Auswahl an Kaffeespezialitäten mit einer origignal italienischen Maschine gibt es, einen Auswahl an Limos, kaltgepressten Säften und Wasser und dazu, das Herzstück, eine Cupcake Vitrine mit jeden Tag sechs verschiedenen Sorten, eine davon vegan.

cupcake café bonncupcake café bonn

Mit dem Babyboy ins Cupcake Café

Heute habe ich mir den Babyboy geschnappt – der nun auch zum Café-Tester ausgebildet wird 😉 – um erst Cupcakes zu essen und dann noch ein paar Steine in den Rhein zu werfen, denn der Rhein fließt ja direkt um die Ecke.

Das Café ist luftig eingerichtet und bietet somit nicht nur viel Platz für Kinderwägen (wir waren heute ohne on tour) sondern sitzt man auch nicht direkt beim Nachbarn auf dem Schoß.

Unser Weg führte uns sofort zur Vitrine und was soll ich sagen – die Qual der Wahl und ich hätte mindestens drei sofort auf meinen Teller geordert! Was für eine super Quote bei dem ausgewählten Angebot von sechs Sorten.

cupcake café bonn cupcake café bonn

Es wurde dann der Red Velvet Cupcake, der übrigens Zoe heisst. Ein fluffiger Red Velvet-Cupcake gefüllt mit Zitronenganache und einer leckeren Frischkäsecreme. So lecker wie er sich anhört und aussieht, so hat er auch geschmeckt. Oft sind Cupcakes ja aus einem ziemlich festen, manchmal hartem Teig und „all eyes on the“ Topping… diese Kombi war perfekt, gerade mit der Füllung.

Als scharfer Konkurrenten standen da noch Ranja, der vegane und glutenfreie CarrotCake Cupcake mit Walnüssen oder Ori, ein Schoko-Cupcake gefüllt mit Kokospaste und einer Saure Sahne-Creme obendrauf. Die werde ich dann wohl mal beim nächsten Mal probieren.

Im hinteren Teil des Cafés: das Paradies 😉 eine super ausgestattete Kinderecke mit viel Spielzeug, die der Babyboy sofort eingenommen hat – während ich auf der Bank gegenüber saß und beim Genießen einfach nur ein Auge auf ihn haben konnte. Super Idee das genauso zu kombinieren! Auch der Wickelraum mit Tüchern und Co ist toll!

cupcake café bonn

Und jetzt wünsche ich mir noch ein Frühstück auf Etageren und das Angebot ist perfekt!

Wonnetörtchen
Rheingasse 4
53113 Bonn

3 Comments

  • Wow das hört sich toll an, Wir hatten ein tolles Cupcake Kaffee in Eitorf (von Hennef aus nicht weit) und ich habe erst vor zwei Wochen als wir mal wieder vorbeikamen feststellen müssen das es auch geschlossen hat, Ich war richtig traurig da ich sonst nur in Köln das „Royal Cupcake“ kenne und das ist für mal eben schnell was holen dann doch etwas weit. Da werde ich in Bonn auf jeden Fall mal vorbeischauen. Danke für den Tipp.
    Viele Grüße Kathrin

  • Elternzeit ist Kuchen-Zeit? Damit meinst Du die komplette Zeit als Eltern oder? Also von der Geburt oder Schwangerschaft an, bis immer oder? Ja dann heiße ich Dich willkommen im Club der Kuchenholiker!

    Lass und Kuchen essen gehen
    JesS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*