#Lifestyle // Meine Instagram Lieblingsmomente aus dem Juli

Fast hätte ich gar nicht gemerkt, dass inzwischen August ist. Ich weile gerade auf einer Insel und im Urlaub ticken die Uhren langsamer. Wenn auch Urlaub mit Kind nicht ohne Raum und Zeit ist… Aber der August hat sich einfach angeschlichen. Und nun ist er da und hinterlässt mir die Aufgabe, den Juli wieder eine Runde Revue passieren zu lassen. Wenn ihr mich jetzt fragen würdet, was ich alles im Juli gemacht habe, ehrlich gesagt könnte ich es Euch aus dem Stegreif gar nicht sagen – aber wie gut, dass ich mir Instagram vorknöpfen kann, um mal zu schauen, was alles an tollen Dingen mit dabei war. Und meine liebsten Momente gibt’s nun wieder hier – und ich hoffe, wieder mit einer Portion Inspiration für mögliche Lieblingsmomente für Eure nächsten Tage oder Wochen.

 

Beautypress Bloggerevent in Köln

Dieser erste Lieblingsmoment hatte seine zwei Seiten. Die erste Seite war nämlich sehr schön. Zusammen mit Mareike ging es für mich wieder ins Köln Sky, um dort auf Einladung von beautypress stundenlang durch die Beautywelt zu stöbern. Hier hatte ich Euch schon davon erzählt. Die zweite Seite war weniger schöner, denn der Babyboy war leider krank… und so zog es mich ziemlich schnell zurück zu M und BabyBB ins Krankenlager, wo wir auch noch den gesamten nächsten Tag kuschelnd verweilen mussten.

We scream for Icecream

Gleich noch ein Date hatte ich mit Mareike in Köln – eine Runde Südstadt stand an. Nach einem Frühstück liefen wir quasi fast in die „Auslage“ der kleinen Eisdiele Stecco Natura hinein. Und konnten es uns nicht nehmen lassen, fruchtiges Eis am Stiel zu schlemmen. Das solltet ihr auch unbedingt mal tun. Hier könnt ihr bei mir noch mehr dazu lesen. An sich mag ich die Kölner Südstadt auch sehr gerne. Links und rechts tolle kleine Gastro-Spots – vom Frühstück bis zum Drink am Abend kann man sich dort durchschlemmen.

24 Stunden in Dresden

Zusammen mit anderen Bloggern und Journalisten ging es für mich nach Dresden. Denn Volvo hatte zur Premiere des neuen XC60 geladen. Mein erstes Event in Sachen Launch eines neuen Autos. Dazu genoss ich die Stunden vor dem Event mit „einfach mal das tun, worauf ich Lust habe“: Frühstücken, Shoppen und Frappuccino, am Nachmittag dann die Zeit mit den anderen Bloggern und allem rund ums neue Auto und das Thema Kindersicherheit. Eine schöne Zeit, der mir auch das frühe Aufstehen an beiden Tagen nicht die Freude nehmen konnte.

Me-Time Deluxe

Eines Freitagsmorgens fuhr ich ganz spontan nach Köln – und hätte fast durch Zufall noch Mareike getroffen… aber es wurde ein Me-Time Morgen. Mit einer Paleo Bowl im „The Great Berry“ und einer Massage inklusive Slimyonik Behandlung im Nachgang bei Myssage. Was soll ich sagen – für diese Auszeit fahre ich gerne bis nach Köln. Und allen Mamis kann ich dieses Programm, welches auch super alleine funktioniert, wenn man spontan keine Begleitung am Morgen findet.

Sephora in Bonn

Endlich mal ein Bloggerevent in Bonn! Und dann auch noch zu einem „bleibenden“ Anlass. Denn mitten im Kaufhof hat ein großer Sephora Shop-in-Shop eröffnet! Als die Einladung zum Presseevent ins Haus flatterte, konnte ich es kaum glauben! 🙂 Aber bei der Eröffnung konnte ich mich live davon überzeugen. Neben mir noch ungefähr 300 weitere Fans, die schon Stunden vorher am „Roten Teppich“ auf den Startschuss warteten. Neben Food und Drinks und einer schönen Goodie Bag, konnte man sich auch vor Ort auffrischen lassen – was ich immer gerne nutze, schließlich kann man sich immer mal wieder noch den ein oder anderen Trick abschauen 🙂

Mädelszeit, die 1.

4 Mädels, 2 Kids und jede Menge Eiscreme. So sah einer der letzten Samstage aus. Mitten in Köln Ehrenfeld mit vielen Gesprächen und Schlemmereien. Ganz schön viel Sonne! Mehr kann ich dazu kaum schreiben – ihr alle werdet sie kennen, die Mädels-Café-Nachmittage! Mehr davon pleeeeze!!!

Mädelszeit, die 2.

Und weil es so schön war, folgte das nächste Mädelsdate sogleich! Am nächsten Morgen im Café Sahneweiß zum Frühstück. Immer wieder werde ich mal von Bonn-Besuchern per InstaDM, Mail oder FacebookPN nach Frühstückstipps in Bonn gefragt. Immer mit dabei, das Sahneweiß. Wenn ihr Euch das Foto anschaut, wisst ihr warum 😉 Danach gings zu Fuß zum Poppelsdorfer Schloss, die Clemens-August-Straße entlang zu Ernst der Kaffeeröster, wo es noch einen Coffee2Go gab (und übrigens auch sehr leckeres Frühstück, aber wir waren ja schon pappsatt).

Mädelszeit, die 3.

Oh, nochmal Mädelszeit? Oh ja, schließlich stand das Bachelorette Finale auf dem Plan! Und zusammen mit vier anderen Mädels und jeder Menge Essen verbrachten wir einen super Abend! Achja, Wein war auch noch im Spiel 😉 Und eben jenes gut gefüllte „Buffet“ auf dem Foto. Jeder bringt was mit, lautete das Motto! Sowas kann immer nur ausarten! Besonders zu empfehlen, weil besonders neu im „Sortiment“: Melone-Feta-Minze-Salat! Und btw – mit dem ausgewählten Bachelorette-Lover waren wir alle zufrieden! Was läuft nun als nächstes in Sachen Mädelsabend-tauglich im TV?

Life is a beach

Diesen Post schreibe ich gerade nicht in Bonn, sondern auf Sylt! Ich liebe diese Insel einfach! Und fahre hier schon seit Jahren hin, seit ich selbst klein war! Nun ist es an mir, dem Babyboy unvergessliche Urlaubsmomente zu kreieren! Und natürlich ging es gleich nach der Ankunft an den Strand, um umgehend die neue Schaufel einzuweihen, das Meer zu sehen, die Wellen zu hören, im Sand zu laufen und die Füße ins Wasser zu stecken! Ein paar Tage liegen noch vor uns <3

Der August startet mit vielen wunderschönen Urlaubsmomenten und nun bin ich gespannt, was er noch bringen wird, denn alles kann, nichts muss! 🙂 Ich werde Euch im September (!!!!) berichten… und Euch live auf Instagram mitnehmen.

2 Comments

  • Ich bewundere es immer wieder was du alles so in einen Monat packst, aber es bringt einen auch zum Nachdenken und Rückblicken und dann stellt man fest das man selber doch auch einige tolle Erlebnisse hatte, Unser Urlaub in Holland am Meer ist leider schon zuende also genießt euren Resturlaub. Ich bin auf deinen August gespannt, vielleicht sind ja ein paar Tipps für Urlaubs-Unternehmungen in der Heimat dabei.
    Viele Grüße Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*