#Baby // Ein riesige Überraschung – meine Babyshower Party fürs BBGirl

Vor einiger Zeit fragte mich eine Freundin, ob wir nicht mal wieder frühstücken gehen möchten. Ich freute mich. Ihr wisst, wie gerne ich frühstücken gehe und mit ihr war ich viel zu lange schon nicht mehr weg. Da sie auch ein Kind hat, ist die Termin-Koordination nicht immer so einfach. Und so machten wir einen Termin in vier Wochen aus. Und der war nun heute. Wohin wir gehen würden, ließen wir noch offen – vielleicht auch bei ihr.

Und da  heute ja wunderschönes Wetter war, freute ich mich, dass wir es bei dem „bei ihr Zuhause“ wohl belassen würden, weil sie – im Gegensatz zu uns – einen Garten hat 🙂 Fertig gemacht, meine Jungs in ihren Vater-Sohn Vormittag verabschiedet fuhr ich los. Sie schrieb mir noch: Du kannst direkt vor der Tür parken und wenig später kam ich an. Klingelte und wurde gleich von ihr stürmisch begrüßt.

Doch bei der einen Begrüßung sollte es nicht bleiben, denn plötzlich stürmten all meine lieben Mädels um die Ecke!

Babyshower Party

Überraschung! Herzlich Willkommen zu Deiner Babyshower!!! Und weil es so ein tolle Überraschung ist, muss ich Euch

Hello Babyshower

Waaaas? Da hatten mich aber alle ganz schön hinters Licht geführt! 🙂 Denn mit dem ein oder anderen hatte ich die Tage zuvor Kontakt und niemand hatte etwas durchblicken lassen. Umso schöner, denn was für eine super-süße Überraschung! Ganz gerührt begrüßte ich freudig alle!

Und ein toller Vormittag, der bis in den Nachmittag dauerte wartete auf uns!

Die Mädels hatten gemeinsam ein super Frühstück im Garten gezaubert. Warmes Bananenbrot mit Espressobutter, ein sommerlicher Obstsalat mit Granola und Joghurt, Avocado, Gurke und Tomate, ein Kuchen mit rosa Herzchen, Brötchen, Mini-Croissants und Schokobrötchen, Aufstriche und Käse, Saft und Kaffee. Kein Hipster Café kann das besser 🙂 Und dazu lustige Mädelsgespräche und natürlich der ein oder andere „Mami-Talk“ – war ja schließlich eine Babyparty! Dazu gab’s Babygirl-Ballons, PomPoms, Photobooth-Accessoires und anders süße Deko.

Babyshower Party Babyshower Party

Und süße Geschenke obendrauf – als wäre die Babyshower an sich nicht einfach schon ein riesiges Geschenk gewesen! *love In detektivischer Meisterarbeit wurde ich von mehreren Seiten nochmal nach dem Babygirlnamen gefragt – und nach Wünschen… und so packte ich Geschenke aus, die man besser nicht hätte treffen können. Ein Babygirl-Kuschelkissen mit Namen, ein zuckersüßes Outfit und ein Gutschein für noch mehr Klamotten. Und für die Kokos-Schnute aka Me: Kokos-Knoppers *lol

Bevor die ersten Mädels gehen mussten, ging’s für alle nochmal samt Photobooth Acceesoires vor die Kamera. Cheese please! 🙂

So ein schöner Morgen – mit einer Babyshower für ein 2. Baby hätte ich nicht gerechnet, umso größer war die Überraschung und ich lasse an alle noch einmal ein dickes Dankeschön da!!! Und einen Knutscher!

Hier geht’s zur Babyshower zu Ehren des Babyboys – genauso detektivisch geplant und hier zur Babyshower für die kleine Minipaulitaa, wo ich mal mitplanen durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*