Mein Leben als Trauzeugin // Die ersten Schritte

Es ist amtlich ūüôā Ich werde zum ersten Mal als Trauzeugin durchs Leben gehen. Meine beste Freundin heiratet… und ich habe noch keine Ahnung, was alles auf mich zukommen wird. Was meine Aufgaben sein werden, wof√ľr ich zust√§ndig bin, wie ich helfen kann & was ich alles vorbereiten sollte, um meine Freundin beim sch√∂nsten Tag im Leben zu unterst√ľtzen.

hochzeit Junggesellenabschied

Also habe ich erst einmal das gemacht, was offensichtlich ist ūüôā

Ich habe eine eMail Adresse f√ľr uns Trauzeugen angelegt, unter der uns alle Fragen, Anregungen, W√ľnsche und mehr erreichen k√∂nnen. „Uns“ denn neben mir ist auch der Bruder des Br√§utigams im Trauzeugen-Team.

Und da es sonst noch nicht viel f√ľr mich zu tun gibt, denn die Hochzeit ist erst im August, kann ich mich voll und ganz einem anderen Thema widmen:

JUNGGESELLENABSCHIEDSPARTYYYYY

Schon seit Jahren werfen wir M√§dels immer mal wieder „unseren perfekten Junggesellenabschied“ in den Raum.. in der Hoffnung, dass die anderen zuh√∂ren, aufschreiben und die W√ľnsche dann umsetzen, wenn der Ring am Finger landet. Eine kleine Herausforderung, denn neben dem Party-Kreis kommen bei einer JGA-Party ja auch immer wieder viele unterschiedliche M√§dels zusammen & die m√∂chte ich ja alle gl√ľcklich machen – neben der Braut, die im Mittelpunkt steht ūüôā Datum und Kreis der M√§dels habe ich noch mit der Braut abgesprochen, vom Rest weiss sie nichts mehr. Das ist auch gut so – schlie√ülich soll es eine gro√üe √úberraschung f√ľr sie werden!

√úber Doodle habe ich dann alle M√§dels eingeladen, f√ľr ihren Wunschtermin abzustimmen und bis auf eine, die gar nicht kann, k√∂nnen alle! Das ist toll & die Planung kann starten!

Und die hat bei mir erst einmal mit dem Googeln & Pinnen gestartet ūüôā

Junggesellenabschied

Denn auf Pinterest habe ich ein Bachelorette Party Board erstellt, um erst einmal viele Ideen zu sammeln. Aber gar nicht so einfach das Board zu f√ľllen, denn viele Ideen sind viel zu √ľbertrieben oder zu albern ūüôā

Und wenn man das Thema einfach googelt, dann findet man oft das, was M√§nner so machen k√∂nnen… aber wir M√§dels wollen weder verkleidet durch die Gegend ziehen, noch die Braut „entstellen“, noch Schn√§pse verkaufen oder sonstige typischen Dinge machen. Sondern Party, Spa√ü, Cocktails & heisse Outfits. Die anderen Jungs sollen ja sehen, wen sie da verpasst haben ūüėČ

Also werde ich weiter googeln, recherchieren, suchen… & Euch berichten, wie es so aussieht, im spannenden Leben als Trauzeugin (ohne zuviel zu verraten ūüėČ falls die Braut in spe mitliest)

CHRONIKEN EINER TRAUZEUGIN

Alles rund um mein Leben als Trauzeugin mit vielen Ideen und Tipps gibt’s hier

+
Alle MissBonn(e)Bonn(e) Tipps direkt auf Deiner Wall ūüôā¬†Follow me on Facebook.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*