#Beauty / Winterbeauty – meine kleinen Helferlein & ein *Gewinnspiel*

(enthält Werbung) Heute geht’s weiter mit meiner Serie „Winterbeauty“. Nachdem ich in der Eiskabine war und Klimper-Wimpern bekommen habe, möchte ich Euch heute mal meine speziellen Helferlein vorstellen. Zum Trinken, Cremen, Peelen, Pflegen und Duften. Ein ganzes Potpourri an tollen Produkten und jaaa… manchmal könnte man meinen, mein Bad gleicht einem Kosmetikstudio 😉 Nur in Sachen Gesichtscreme und BB Cream seht ihr fast immer das gleiche Produkte bei mir stehen. Und ja 😉 auch mit einem Babyboy an der Seite klappt das Beauty-Programm. Entweder er ist abends im Bett oder aber wuselt so um mich herum. Danke BabyBB 🙂

BODY

Elasten – Trinkampullen

Zuerst möchte ich Euch einen treuen Frühstückbegleiter vorstellen. Dies nicht erst seit 1, 2 Tagen, sondern schon seit über 2 Monaten. Quasi mit Eintreten des Winters sind sie bei mir eingezogen, die Elasten Fläschchen. Elasten ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das mit einer Mischung verschiedener spezieller Kollagen-Peptide, Acerolafrucht-Extrakt, Vitaminen und Zink kommt.

Um zu zeigen, wo Elasten ansetzt, muss ich  kurz mal einen Bio-Kurs mit Euch machen. Unsere Haut – zwischen der Oberhaut (der Epidermis) und der Unterhaut (der Subkutis) liegt die Lederhaut (Dermis), die Herr über die Festigkeit unserer Haut ist. Sie besteht aus faserigem Netzwerk, das hauptsächlich Kollagen enthält. Kollagen – AHA! Das macht die Haut doch elastisch und fest. Leider, je älter man wird, desto mehr nimmt die Elastizität ab, die Kollagenbildung lässt nach. Eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung kann dagegen wirken. Und mit verschiedenen Nährstoffen kann man zudem noch helfen. Biotin, Zink oder Vitamin C. Diese bringt Elasten mit, wie auch den Mix aus Kollagen-Peptiden. Soooviel dazu!

Und, was sage ich nun zur Einnahme über den längeren Zeitraum des kirsche-beerig schmeckenden Shots (der wichtig ist, um das zu beurteilen) – den ganzen Winter über habe ich tatsächlich weniger cremen müssen, als sonst. Gerade Handcreme-Junkie war ich diesen Winter kein einziges Mal – dabei habe ich im Winter immer ganz pflegehungrige Hände. Aber kennt ihr das? Man merkt positive Wirkungen erst dann, wenn man darüber nachdenkt, weil sonst ja alles okay ist – warum sollte man sich dann Gedanken machen? Deshalb ist es mir erst jetzt aufgefallen, als ich darüber nachgedacht habe, dass meine Haut speziell an den Händen  diesen Winter echt gut war. Gleiches gilt für Schienbeine. Und in Sachen Fältchen…? Das ist eine gute Frage… ich fühle mich gerade gut 🙂 Aber sicherlich auch Dank der Kombi an all den Dingen, die ich tue (Nahrungsergänzung, Abschminken, LSF, immer eincremen, nicht rauchen… vielleicht sogar vegetarisch essen?)

Ich freue mich, dass ich noch einige Elasten Fläschchen da habe und es hier noch weiter geht 🙂

Missbonnebonne winterbeauty elasten guinot korres la mer sans soucis (1)SAMSUNG CSC

Korres Pure Greek Olive

… aber ohne Cremen geht’s natürlich auch im Winter nicht. Schon allein für das Hautgefühl. Nach dem Duschen nicht eincremen kann ich mir gar nicht vorstellen. Deshalb habe ich mich über die neue Serie Pure Greek Olive von Korres gefreut. Die sieht nicht nur schick aus, sondern kommt auch mit extra virgine Olivenöl (könnte man gefiltert ja fast in den Salat geben ;)). Wenn man jetzt denkt: oh, zieht die dann schnell ein? Ja, das tut sie. Und sie hinterlässt ein seidiges Gefühl auf der Haut.

Immer wieder folgt dem Abduschen und Eincremen noch ein weiterer Schritt unter der Dusche, das Peelen. Passend zur Bodylotion steht der Body Scrub Olive Blossom von Korres schick in meiner Dusche, um „mir eine Abreibung“ zu verpassen, was er im besten Fall mindestens einmal die Woche tut. Ich gebe zu, manchmal vergesse ich es… oder mache es einfach 2x, weil es sich so schön danach anfühlt.

Missbonnebonne winterbeauty elasten guinot korres la mer sans soucis (3)

Guinot Scuplt Expert

Jedes Jahr in meinem Repertoire. Modellierende und straffende Körpercremes. Da probiere ich auch gerne immer wieder neue aus, weil ich daran glaube 😉 dass sich die Forschung Jahr für Jahr verbessert und die Produkte immer effektiver werden. Und wenn nur der Placebo Effekt hilft. Ich mag Produkte dieser Art. Diesen Winter mein Begleiter, Sculpt Expert der Marke Guinot. Die wird morgens und im besten Fall auch abends genau da aufgetragen, wo es straff werden soll. Also mindestens BBP 😉 Aber auch Arme könnte man machen. Und ich bin ganz begeistert vom Duft! Ich habe schon manch ein Produkt zur Straffung verwendet, die duften ja meist nicht so toll. Dieses hier aber umso mehr!

Die Produkte von Guinot gibt’s übrigens fast ausschließlich in ausgewählten Kosmetikstudios oder Spas, da kein Produkt ohne die passende Beratung verkauft werden soll. Auf der Website gibt’s einen Finder. Aber ihr müsst gar nichts finden, wenn die Glücksfee auf Eurer Seite ist. Denn ich verlose ein Sculpt Expert (Wert ca 50 Euro) – am Ende des Posts.

Missbonnebonne winterbeauty elasten guinot korres la mer sans soucis (5)

FACE

Wenn der Body schon so verwöhnt wird, dann darf das Gesicht nicht fehlen. Neben meiner immer stets gültigen Abschminkroutine, meiner Lieblingscreme von Annemarie Börlind, sind zwei weitere Produkte eingezogen.

Sans Soucis Aqua Benefits Moisture Mask

Mache ich leider zu selten und jedes Mal ärgere ich mich… hinterher. Dann, wenn ich feststelle, wie gut der Haut eine Maske tut. Dabei könnte sie zum Beispiel prima einwirken, wenn ich den Babyboy beim Einschlafen begleite. Die Feuchtigkeitsmaske von Sans Soucis lasse ich 15 Minuten lang einwirken. Dann könnte man sie mit einem warmen Tuch abnehmen, aber immer wieder gehe ich damit auch ins Bett, so gut zieht sie ein.

Missbonnebonne winterbeauty elasten guinot korres la mer sans soucis (4)Missbonnebonne winterbeauty elasten guinot korres la mer sans soucis (2)

La mer Ultra Hydro Booster Augenserum

Ein schickes Packaging, oder? Die Marke La mer stammt übrigens aus Cuxhaven – da waren wir früher mal im Urlaub und sind mit der Jan Cux Bahn gefahren 🙂 Gibt’s die heute noch? Das hochwertige Serum verspricht, gegen Augenringe und Schwellungen (oh jaaa.. mehr davon, der Babyboy schläft in den letzten Tagen leider wie ein Baby… also schlecht) zu helfen und Feuchtigkeitsdepots nachhaltig aufzufüllen. Und was sagt die MissBB Verwenderin? Ich finde, man hat tatsächlich einen Sofort-Effekt! Das Serum (was übrigens weiß ist und nicht durchsichtig, wie ich angenommen hätte), lässt sich super verteilen und zieht schnell ein. Darüber gebe ich dann einfach meine normale Tagescreme. Übrigens kommt schon seit Jahren jede Augencreme auch auf die Lippen 🙂

GEWINNSPIEL

Und wie oben versprochen, habt ihr nun auch die Chance darauf, eine Guinot Sculpt Expert (Wert ca 50€) zu gewinnen 🙂 Für den Weg zum Bikini-Body.

Schreibt mir einfach hier, was Eure Beauty-Waffe ist.

Einsendeschluss ist am 19. März 2017 und das Los entscheidet. Versand nur in Deutschland. Gewinner wird per Mail benachrichtigt. Rechtsweg und Barauszahlung ausgeschlossen.

Missbonnebonne winterbeauty elasten guinot korres la mer sans soucis (8)

32 Comments

  • Hallo liebe Jana,
    da ich die Creme wirklich sehr gut gebrauchen könnte, versuche ich gern mein Glück. Neben der Creme von Guinot ist das Augenserum übrigens sehr interessant. Das werde ich mir mal kaufen… Meine Beautywaffe sind tatsächlich solch tolle Nahrungsergänzungsmittel wie das von dir genutzte Elasten. Zurzeit nehme ich SkinInfusion oder RegulatBeauty. Das ist das einzige, was gegen meine unreine Haut hilft. Alle Cremes, Reinigungsprodukte etc. bringen keine großen Erfolge. Die Schönheit muss wirklich von innen kommen;-) liebe Grüße, Marina

  • Huhu, ich versuche gerne mein Glück. Da ich dieses Produkt noch nicht kenne und es sehr gerne mal testen würde☺. Meine Beautywaffe von innen ist Ingwer Zitronen Tee, der entschlackt und entgiftet. Ja und von aussen schwarze Kohleseife gegen Unreinheiten ☺. Ich folge Dir bei Instagram als Meltjche. Hab ein schönes Wochenende! LG Melanie

  • Hallo Jana,

    meine Beautywaffe lautet ganz klar: Joggen und Kokosöl. Nach dem Joggen ist die Haut super durchblutet und dann wirkt das Kokosöl einfach super.

  • Liebe Jana,
    Meine Beautywaffe ist ganz klar meine Elektrische Gesichtsbürste. Ohne könnte ich gar niht mehr leben. Meine fühlt sich einfach viel gründlicher gereinigt an und ich habe eindeutig weniger Unreinheiten. Aber da spielt bestimmt auch meine Gesichtscreme eine Rolle. Welche Creme ich jedoch auch auf keinen Fall missen möchte ist meine Bodylotion von Biotherm. Ich bin eigentlich der nicht-eincremen Typ, weil mich die fettige Haut danach immer nervt, aber diese Creme zieht so schnell ein und hinterlässt ein super weiches Hautgefühl. Der Duft erinnert an einen sonnigen Frühlingstag.

    Liebe Grüße
    Julie

  • Guten Morgen Jana,

    das könnte ich mal sehr gut gebrauchen. Sport ist bei mir zeitlich so schlecht, deshalb versuche ich alles, was sonst noch geht! Mein Beauty-Tipp: Morgens Wasser mit Zitronen trinken und cremen, cremen, cremen!

    Schönen Sonntag Euch
    Aline

  • Mein ultimativer Trick ist es, abends so Patches unter die Augen zu machen. Die sind mit viel Pflege getränkt und wenn ich die beim TV gucken drauf habe, sind meine Augen wie gepolstert.

    Inga

  • Wie du traue ich mich auch nicht (mehr) ohne LSF rauszugehen! Und was soll ich sagen, ich werde immer mindestens 8 Jahre jünger geschätzt!

    Mach weiter so!
    Jessi

  • Ich brauche keinen Trick – denn ich bin jeden Tag lange draußen im Einsatz! Dennoch – eine Extraportion Straffung ist super und die Elasten Fläschchen hören sich toll an, manchmal fehlt mir nämlich Zeit für gesunde Ernährung!

  • Liebe Jana, tolle Produkte! Die Feuchtigkeitsmaske von Sans Soucis finde ich sehr interessant! Ich muss mir sie genauer anschauen!

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • Huhu du liebe, meine Geheimwaffe ist auf jeden Fall Kokosnussöl. Ich benutze es für alles und es wirkt Wunder <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Bei Facebook folge ich dir unter Tanja Hammerschmidt und ja meine Daumen sind gedrückt 🙂
    lg rockstar84@gmx.de

  • Eine richtige Geheimwaffe habe ich kaum. Ich bin aber auch durch meine Allergien leicht eingeschränkt und bin daher froh, eine Pflege zu haben, die meine Haut nicht noch zusätzlich angreift. Was wichtig ist ist eine gute Creme. Eine, die im Winter genug Feuchtigkeit spendet (davon brauche ich mehr wie im Sommer).

    Daher bin ich immer offen für Geheimwaffen 🙂

    Drück Dich
    JesS

  • Huhu
    Meine absolute Beauty Waffe ist Schlaf – ganz viel Schlaf, nichts bringt mich mehr zum strahlen, wie wenn ich top fit unterwegs bin. Wirkt Wunder

    Liebe Grüße

    Stephi

  • Da hab ich gedacht, ich hätte alles hier herum fliegen und nun kommst du mit einer Gesichts-Maske an und ich merke: daran hab ich gar nicht gedacht! Da ich ja gerade erst auf Naturkosmetik umgestiegen bin, drücke ich allen anderen Damen gern die Däumchen 😉 Liebe Grüße, Sarah

  • Ein Geheimwaffe habe ich nicht. Ich versuche mich gesund zu ernähren, trinke viel Wasser, creme mich morgen und abend ein.

  • Alles super 🙂
    Bis auf die Trinkampullen, bei so etwas bin ich ja immer ganz skeptisch hihi. Kann die Krankenschwester dann doch nicht immer ganz ablegen. Im Grunde denke ich mir immer: Wasser, eine gesunde Ernährung, ab und zu mal ein Glas Wein, so ist mein Opa 87 Jahre alt geworden 🙂 Also falsch kann es nicht gewesen sein.

    Alles Liebe und danke für den schönen Beitrag.
    Alina

  • Hallo 🙂 meine Wunderwaffen sind: ausreichend Schlaf, ausreichend Vitamine und ausreichend Flüssigkeit (Wasser). Viele Grüße und ein schönes Wochenende.

  • Meine Beauty-Waffen sind täglich Sport, viel Wasser und ungesüßten Tee trinken, sowie die Clear Improvement Mask von Origins 🙂

  • Meine Beautywaffen sind viel Schlaf,3 mal die Woche Sport und esse viel Salat. Einmal im Monat nehme ich Vitamin D3 und Biotin Kapseln

  • Meine Beauty Waffe sind eine ausgewogene Ernährung, viel Sport und viel Wasser trinken! Mit einen paar Kosmetik Produkten gleiche ich noch Unreinheiten aus und das wars auch schon 🙂

    Liebe Grüße

  • Da kann ich mich kurz fassen: Kokosnussöl <3
    Was besseres gibt es nicht..kann man essen, in die Haare tun..auf der Haut verteilen..damit kann man sich abschminken, ölziehen..es schützt vor UV Strahlen..

    Ein Alleskönner

  • Eine positive Lebenseinstellung ist äußerst wichtig um sich wohl und gesund zu fühlen.
    Stress vermeide ich so gut ich kann.
    Ich versuche immer alles so positiv wie möglich zu sehen und das Leben nicht so schwer und frustriert zu sehen. Frohsinn und Lebensmut – statt ständig nur meckern und motzen.
    Mal etwas selbst in die Hand nehmen und nicht nur auf andere schimpfen …
    Mein Lebensmotto: Jeden Augenblick als Geschenk zu betrachten und den Tag zu genießen. „Carpe diem“ – „Genieße den Tag“

    Materielle Dinge sind im Leben für mich nicht so ausschlaggebend.
    Gesundheit, Glück und Zufriedenheit sind viel wichtiger.
    Die Familie gibt mir den größten Halt. Wir sind immer für einander da.
    Bei schönem Wetter sitzt unsere Familie oft lange auf der Terrasse.
    Wir genießen das Zusammensein, plaudern, kuscheln und schöpfen Kraft für den neuen Tag.
    Wir genießen die Natur, erfreuen uns an den vielen Blumen im Garten , lauschen dem Vogelgezwitscher und wenn wir in ganz besonders guter Stimmung sind genießen mein Mann und ich ein Gläschen Wein.
    In der kalten Jahreszeit sitzt die Familie gemütlich im Wohnzimmer am Kamin beisammen.
    Schöner kann man einen gelungenen Tag nicht ausklingen lassen, als in Familie mit den geliebten Menschen … Das sind Momente voller Glück und Leidenschaft, die ich nie missen möchte.
    Die Familie ist meine größte Wellness Oase!!!

    Natürlich sind auch eine entspannende angenehme Dusche oder ein wohliges Wannenbad Balsam für meine Seele. Eine gute gute Bodylotion ist nach dem Baden für mich ein „Muss“
    Manchmal höre ich meine Lieblingsmusik und manchmal lese ich auch zur Entspannung ein gutes Buch und manchmal genieße ich den Moment bei Kerzenschein.
    Ausreichend Schlaf ist zwingend notwendig um sich gesund und wohl zu fühlen.
    All das ist wichtig für die „innere Schönheit“.
    Meine Beauty Waffen für die äußere Schönheit sind ab und zu mal eine Gesichtsmaske und Gesichtsbehandlung mit einer Gesichtsreinigungsbürste.
    Täglich treibe ich für 10-15 Minuten Sport. Dazu gehören u.a. Dehnungsübungen ein paar Übungen auf meiner Yogamatte.
    Ich esse viel Obst und Gemüse und trinke viel Wasser und versuche durch etwas Sport meinen Körper fit zu halten. Denn dies steigert mein Wohlbefinden.

    Eine schöne Zeit @ all !!!
    Ab morgen ist endlich Frühling 😉

    <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *